Diese Nagellacke enthalten Fischschuppen

Vegan lackiert oder nicht vegan?

Diese Nagellacke enthalten Fischschuppen - Vegan lackiert oder nicht vegan?

nagellack

von

Die Inhaltsstoffe in Kosmetika überraschen einen immer wieder: So stecken beispielsweise in manchen Drogerie-Nagellacken Fischschuppen.

Nicht nur für vegan lebende Menschen rückt tierleidfreie Kosmetik immer mehr in den Fokus. Tierische Überreste in Kosmetika vermuten aber nur wenige – doch tatsächlich findet man beispielswiese in vielen Nagellacken Guanin (CI 75170), welches aus Fischschuppen gewonnen wird.

Fischschuppen

Die zerstoßenen Fischschuppen verstecken sich außerdem hinter den Bezeichnungen „Perlenessenz“ oder „Pearl Essence“. Im Lack sorgen sie als Effektpigmente für Glanz und Schimmer.

Diese Nagellacke enthalten Fischschuppen

Tierische Bestandteile in Kosmetika – Mit CodeCheck enttarnst Du sie!

Da Guanin nicht gesundheitsbedenklich ist, wird es bei CodeCheck grün eingestuft – allerdings bekommst Du einen Hinweis sobald Produkte Inhaltsstoffe enthalten, die nicht vegan nicht. Dann kannst Du selbst entscheiden, ob Du das Produkt kaufen möchtest!

nagellack 2

Glitzerpartikel: Auch die vegane Alternative ist problematisch

Als vegane Alternative zu Guanin kommt in Nagellacken oft Mica zum Einsatz. Das Glimmermineral wird zu feinen Pigmenten vermahlen und sorgt zum Beispiel in Make-up, Gesichtspuder, Lippenstiften, Lidschatten und eben auch Nagellacken für einen schönen Schimmer. Auf der Inhaltsstoff-Liste findet man es unter der Bezeichnung „CI 77019“.

Das Problem: Mica wird oftmals in illegalen Minen in China und Indien geschürft. Kinderarbeit und schlecht Arbeitsbedingungen sind dort die Regel.

So schätzt das Kinderhilfswerk „Terre des Hommes“ in einer Studie aus dem Jahr 2016, dass bis zu 20.000 Kinder in den Glimmer-Minen schuften, statt in die Schule zu gehen. Exakte Zahlen gibt es nicht, denn die Dunkelziffer ist hoch.

Solltest sich also Mica in Deiner Kosmetik befinden – sollte dieses aus zertifizierten Minen stammen.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Schafskälte
Für Veganer ungeeignet –
make-up
Pinselbürsten aus Tierhaaren –
nagellack 2
Kosmetik –

Schneckenschleim, Erbrochenes & Vorhaut

Schnecken Gesicht

Die Top 10 der ekligsten Inhaltsstoffe in Kosmetika

Schneckenschleim, Walerbrochenes oder Fischschuppen: Mit diesen unappetitlichen Inhaltsstoffen pflegst Du eventuell täglich Deine Haut, denn sie können nicht nur in konventionellen Kosmetikprodukten, sondern auch in Naturkosmetik enthalten sein. Gesundheitsgefährdend sind sie zwar nicht, aber der Ekelfaktor ist teilweise doch ziemlich hoch. Wir haben eine Top-Ten-Liste der aktuell ekligsten Inhaltsstoffe zusammengestellt. Bereit?