News

Darauf solltest Du achten –

3 Tipps fürs nachhaltige Kochen

Ein nachhaltiger Lebensstil schützt die Umwelt und spart wertvolle Ressourcen – auch beim Kochen. Deshalb: Hier drei Tipps zum nachhaltigen einkaufen und kochen!

Weiterlesen

Schutz vor Sonne und Kälte –

Denk auf der Skipiste auch an Deine Haut

Der Winter stellt für unsere Haut ohnehin eine große Belastung dar. Umso wichtiger ist es, sie zu schützen, wenn wir stundenlang Sport in der Kälte treiben. Denn dann wird aus der großen Belastung eine außergewöhnliche Strapaze, die ernste Folgen haben kann.

Weiterlesen

Ein ambitioniertes Projekt –

Gibt es „Soziales Plastik“? Ja, und zwar mit Erfolg

Seit März 2013 gibt es „Social Plastic“. Ein Sozialunternehmen bekämpft damit sowohl den Plastikmüll, der jedes Jahr in unsere Meere gelangt, als auch die Armut in Entwicklungsregionen. So funktioniert es:

Weiterlesen
deo

Anti-Schwitz-Strategie –

5 einfache Tipps für weniger Schweiß

Dass wir schwitzen, ist zwar ganz natürlich und wichtig für den Körper, trotzdem ist es für die meisten von uns unangenehm. Für den Schweiß verantwortlich sind dabei nicht nur warme Temperaturen oder Sport. Auch falsche Ernährung, unpassende Kleidung oder die falsche Deo-Anwendung kann übel riechenden Schweiß begünstigen.
Weiterlesen
frau

Giftstoffe in Textilien –

Ist schwarze Kleidung besonders giftig?

Schwarze Kleidung ist elegant und kann gut mit anderen Farben kombiniert werden. Allerdings gelten schwarze Textilien für Mensch und Umwelt als besonders problematisch. Was wirklich dahinter steckt und worauf Du beim Einkauf achten kannst, haben wir für Dich herausgefunden.
Weiterlesen
Coffee

Filter, Pads oder Kapseln? –

Wie umweltfreundlich ist Dein Kaffeekonsum?

Kaffee zählt in Deutschland zu den am häufigsten konsumierten Getränken. Filterkaffee ist neben Kaffee aus Pads oder Kapseln besonders beliebt, hier lässt jedoch die Ökobilanz zu wünschen übrig. Das Material, aus dem Kapseln oder Pads bestehen, ist meist nicht recycelbar und ressourcenaufwendig in der Herstellung. Aber auch der Kaffeeanbau an sich belastet die Umwelt. Für einen bedenkenlosen Kaffeegenuss, am besten nachhaltig konsumieren!
Weiterlesen
weihnachtsmarkt2

Gesündere Alternativen –

Kalorienbomben auf dem Weihnachtsmarkt

Wie das duftet: Glühwein, gebrannte Mandeln, Bratwurst oder Crêpe. Auf dem Weihnachtsmarkt locken viele sündige Versuchungen voller Fett und Zucker. Wir zeigen Dir, wie Du Dickmacher umgehst und Dich gesünder durch den Weihnachtsmarkt schlemmst.
Weiterlesen
zink

Spurenelement –

Warum Zink für Deinen Körper so wichtig ist

Vor allem unser Immunsystem soll Zink stärken. Doch welche Aufgaben übernimmt der Mineralstoff eigentlich in unserem Körper und in welchen Lebensmitteln ist besonders viel Zink enthalten? Wir erklären Dir, wofür Dein Körper Zink braucht und wie Du es am besten bekommst.
Weiterlesen
brot2

Emulgatoren –

Mono- und Diglyceride (E471): Warum in Brot Schwein stecken kann

Bei der Herstellung von Lebensmitteln wird eine Vielzahl unterschiedlicher Zusatzstoffe eingesetzt. Zwei davon sind Mono- und Diglyceride (E471), die unter anderem in Brot und Backwaren als Emulgator zu finden sind. Sie können aus pflanzlichen oder tierischen Fetten gewonnen werden – eine versteckte Herausforderung für Veganer!
Weiterlesen
shirt2

Fast Fashion für Umweltbewusste –

Statement-Shirts: Nachhaltige Sprüche und nichts dahinter?

Provokante Sprüche oder politische Statements sind schon seit geraumer Zeit nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken. Wie eine Werbetafel für unsere eigene Überzeugung, tragen wir sie voller Stolz und zeigen somit der ganzen Welt, welche Lebenseinstellung uns wichtig ist. Doch wie konsequent sind die Sprüche über Nachhaltigkeit, Veganismus oder Feminismus eigentlich?
Weiterlesen
pommes

Neue Auflagen für Acrylamid –

So reguliert die EU jetzt Pommes und Chips

Die EU-Kommision hat neue Vorgaben für die Herstellung von Pommes frites, Chips oder Keksen erlassen. Ziel ist es, den Gehalt des umstrittenen Stoffs Acrylamid – der beim Frittieren, Backen oder Rösten entsteht – zu reduzieren. Er steht im Verdacht, Krebs auszulösen.
Weiterlesen
Frau Haut Winter Pflege Kälte

Winterpflege –

Welches Gesichtsöl passt zu mir?

Öle sind jetzt im Winter eine besondere Wohltat für die Gesichtshaut. Wichtig ist die Wahl des richtigen Gesichtsöls, denn jeder Hauttyp hat andere Bedürfnisse. Auch bei der Anwendung gilt es einfache Regeln einzuhalten.
Weiterlesen
essen2

Nicht nur zum Muskelaufbau wichtig –

Wie viel Protein brauchen wir wirklich?

Nicht nur sportbegeisterten Menschen, die Muskelmasse zulegen möchten, liegt das Thema Protein sehr am Herzen. Inzwischen werden vielerorts Proteinshakes angeboten, die auch von weniger aktiven Menschen konsumiert werden. Wir haben nachgefragt, wie viel Protein wir brauchen.
Weiterlesen
haarausfall-366721766 Kopie

Ganz ohne Chemie –

Diese 5 natürlichen Mittel helfen gegen Haarausfall

Das wir jeden Tag Haare verlieren, ist völlig normal. Wenn es jedoch auffallend mehr sind und die Haare immer dünner werden, geraten viele in Panik und greifen zu teuren, chemischen Produkten oder Medikamenten. Doch das muss nicht sein! Denn Hilfe gibt es auch aus der Natur.
Weiterlesen
markt2

Ungesundes soll teurer werden –

Im Kampf gegen Übergewicht: Weniger Steuern für Obst und Gemüse

Seit Jahrzehnten nimmt die Zahl der stark Übergewichtigen in Deutschland zu. Allein zwischen 1999 und 2013 stieg der Anteil adipöser Männer um 40 und der adipöser Frauen um 24,2 Prozent. Um diese Entwicklung zu stoppen, schlägt ein Hamburger Ökonom eine Änderung des Besteuerungssystems für Lebensmittel vor.
Weiterlesen
quitte2

Saisonal & regional –

Die Quitte – das vergessene Kernobst im Herbst

Je mehr sich das Kalenderjahr dem Ende neigt, desto schwieriger wird es für uns saisonal und regional einzukaufen. Das Gemüsefach ist zwar mit Kürbissen, Kohl, Kartoffeln und Roter Bete gut bestückt, im Obstregal sieht es dagegen eher mau aus. Neben Äpfeln und Lagerbirnen liegen da vor allem importierte Früchte aus wärmeren Gefilden. Die haben meist einen langen Transportweg hinter sich und das belastet die Umwelt. Eine heimische Frucht, die schon fast in Vergessenheit geraten war, ist bereit für ein kleines Comeback: Die Quitte.
Weiterlesen
jeans

Ohne Gift und Ausbeutung –

Wieso Du Jeans in Bio-Qualität kaufen solltest

Ob eine Jeans passt, können wir ganz einfach ausprobieren. Was wir jedoch nicht auf den ersten Blick sehen, sind die Bedingungen, unter denen die Hose hergestellt wurde. Deshalb solltest Du Bio-Jeans kaufen – der Umwelt, den Arbeitern in der Produktion und auch Deiner Gesundheit zuliebe.
Weiterlesen
winter

Sponsored Contend –

5 Tipps gegen trockene Haut im Winter

Durch kalte Temperaturen, Schnee und eisigen Wind neigt besonders im Winter die Haut zu Trockenheit. Daran Schuld sind aber nicht nur Umwelteinflüsse. Auch falsche Ernährung, ungeeignete Pflege oder häufiges Baden kann zu trockener Haut führen. Damit Du diesen Winter bestens gewappnet bist, präsentieren wir Dir hier fünf nützliche Tipps für die Winterpflege Deiner Haut.
Weiterlesen
geschirrtabs

Gut für Gesundheit, Umwelt und Geldbeutel –

DIY: Geschirrspültabs selbst machen

Geschirrspültabs sind meist teuer und echte Chemiekeulen. Zum Glück lässt sich Geschirrspülreiniger mit unproblematischen Hausmitteln ganz einfach selbst herstellen – so sparst Du Chemiekalien und bares Geld!
Weiterlesen
veggie dog

Pflanzliche Kost für Vierbeiner –

Hunde vegetarisch ernähren – geht das?

Immer mehr Menschen steigen auf vegetarische oder auch vegane Kost um, sei es aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen. Warum also nicht auch die vierbeinigen Haustiere pflanzlich ernähren? Prinzipiell ist das möglich, für die Gesundheit des Tieres, sollte man jedoch Einiges beachten.
Weiterlesen

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Wie Du sie verwenden kannst

hagebutte

Regionale Vitamin-C-Bomben: Hagebutten

Als farbintensives und geschmackliches Highlight in der Herbstsaison strahlen uns jetzt Hagebutten am Wegesrand entgegen. Die roten Früchte können weitaus mehr als die Basis für Juckpulver bilden. Sie sind sehr gesund und eine leckere Zutat in Tees, Marmeladen und Soßen.

Blogger Lieblinge

mia4

„Es geht nicht immer 100% nachhaltig“

Rund 13.000 Abonnenten folgen ihrem Instagram Account und mit ihren Blogbeiträgen, Facebook-Posts und YouTube-Videos erreicht sie tausende von Menschen: Grund genug um euch die Person vorzustellen, die hinter den Namen heylilahey steckt.

Blogger-Lieblinge

DariadariaWillhaben-14

Wer ist Dariadaria?

Man kann sie „Lifestyle-Bloggerin“ nennen, doch Daria ist mehr als das: auf ihrer Plattform und ihren Social Media Profilen spricht sie nicht nur darüber, wie man sich schöne Locke zaubert, sondern vielmehr auch über Nachhaltigkeit, Geflüchtete oder Tierschutz. Wir stellen Österreichs erfolgreiche Bloggerin vor.

Codecheck.info - Barcode scannen, Produkte checken und gesünder einkaufen

Codecheck.info ist das Online-Produkthandbuch, das dir kostenlose Informationen zu Millionen Produkten zur Verfügung stellt. Das Prinzip ist ganz einfach: Scanne den Barcode eines beliebigen Produkts über dein Smartphone oder suche manuell nach dem Produkt deiner Wahl, um Sekunden später Produktinformationen zu Inhaltsstoffen bzw. Nährstoffen, Hersteller, Labels und mehr zu erhalten. Wir möchten kritischen Konsumenten bei der Kaufentscheidung helfen und liefern dir dazu nicht nur Herstellerangaben, sondern Inhaltsstoffbewertungen basierend auf renommierten Datenquellen wie der Verbraucherzentrale oder dem California Department of Public Health. Für Spezialbewertungen arbeiten wir unter anderem mit Greenpeace oder dem BUND zusammen. Auf Grundlage der detaillierten Produktinformationen und Empfehlungen, sowie den Vor- und Nachteilen der Codecheck-Community kannst du einzelne Produkte vergleichen und dich für das nach gesundheitlichen sowie ökologischen Gesichtspunkten beste Produkt entscheiden.

Produkte wie Kosmetik und Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe prüfen

Gerade bei Produkten wie Lebensmitteln und Kosmetik interessiert uns, wie sie sich zusammen setzen. Schließlich gelangen die Inhaltsstoffe solcher Produkte unmittelbar in unseren Körper, indem wir sie direkt zu uns nehmen oder in Form von Cremes und anderen Pflegeprodukten von unserer Haut aufnehmen lassen. Was tatsächlich in all den Produkten steckt und ob sie möglicherweise negative Effekte auf unsere Gesundheit haben, ist allerdings auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Codecheck.info setzt genau bei dieser Problematik an. Mit einer riesigen Produktdatenbank möchten wir Konsumenten über die Zusammensetzung von Lebensmitteln, Kosmetika und vielen weiteren Produktkategorien informieren und ihnen so bei der Kaufentscheidung zur Seite stehen.

Inhaltsstoffe und Bewertungen von Kosmetik

Dass viele Kosmetikprodukte giftige oder umweltschädigende Stoffe enthalten, ist lange kein Geheimnis mehr. Um Hautcremes, Haarkuren und Co. wirksamer, haltbarer oder attraktiver zu machen, greift die Kosmetikindustrie gerne zu Zusatzstoffen, die leider nicht immer unbedenklich sind. So enthalten viele Hautcremes hormonell wirksame Stoffe, die in Verdacht stehen, krebserregend zu sein und zu Unfruchtbarkeit oder Diabetis führen zu können. Einige Inhaltsstoffe von Kosmetik wie zum Beispiel Parfüm können wiederum Allergien auslösen. Als Reaktion auf Testberichte und Medienecho wird der Verbraucher jedoch zunehmend sensibel für das Thema Giftstoffe in Kosmetika. Naturkosmetik, Biokosmetik und ausgewiesene Produkte ohne bedenkliche Inhaltsstoffe boomen. Auf der sicheren Seite ist aber nur, wer die Bestandteile von Haarprodukten, Cremes, Zahnpflege, Make-Up und anderes Kosmetika genau unter die Lupe nimmt. Codecheck.info verfügt zu diesem Zweck über tausende Produktinformationen und zeigt auf einen Blick, ob die einzelnen Inhaltsstoffe empfehlenswert oder bedenklich für Gesundheit oder Umwelt sind. Sie erhalten außerdem sofort Vorschläge für alternative Produkte, die über bessere Inhaltsstoffe verfügen. Für die weitere Recherche zum Produkt Ihrer Wahl stehen Ihnen auch Erfahrungen von anderen Codecheckern zur Verfügung.

Nährstoffe und Bewertungen von Lebensmitteln

Was steckt eigentlich in den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen? Zwar sind die Nährstoffe auf der Produktpackung grundsätzlich angegeben; allerdings ist nicht ersichtlich, wie gut sie in eine ausgewogene Ernährung passen. Auf Codecheck.info kannst du dir genau anzeigen lassen, wie viel Zucker, Fett oder Kohlenhydrate in einem Produkt stecken und wie viel Prozent des Tagesbedarfs es damit abdeckt. Die „Nährstoffampel“ bietet zusätzlich eine Beurteilung der angegebenen Inhaltsstoffe nach wissenschaftlichen Kriterien. So kannst du auf einen Blick sehen, wie gehaltvoll ein bestimmtes Nahrungsmittel ist, ob es zum Beispiel zu viele gesättigte Fettsäuren enthält und damit für eine gesunde Ernährung nicht empfehlenswert ist.

Testberichte von Stiftung Warentest und Co.

Codecheck.info stellt nicht nur eine Auflistung der Inhaltsstoffe online zur Verfügung. Um ein Produkt ganzheitlich beurteilen zu können, bietet unsere Datenbank zusätzliche Fachinformationen: Sofern Testberichte oder Informationen zu Labels bei einem Produkt verfügbar sind, nehmen wir es in unsere Datenbank auf und erleichtern Ihnen so die Kaufentscheidung. Die Beurteilungen stammen zum Beispiel von Stiftung Warentest, die regelmäßige Produkttests in unterschiedlichen Kategorien durchführen. Sobald neue Produktinformationen von Stiftung Warentest oder anderen Quellen zugänglich sind, werden die Angaben aktualisiert.

Bewertungen von echten Konsumenten

Ob ein Produkt hält, was es verspricht, wird erst durch die Bewertungen echter Konsumenten ersichtlich. Codecheck.info stellt daher nicht nur einen Zugang zu Herstellerangaben und Fachinformationen zu einer Vielzahl an Produkten dar, sondern auch ein Verbraucherforum: Die Beurteilungen der Codechecker geben zusätzlich Aufschluss über die Vor- und Nachteile von zum Beispiel Kosmetika, Lebensmitteln, Elektronik, Haushaltsmitteln und vielen weiteren Produkten.

Barcode und EAN Nummer: So funktioniert Codecheck.info

Das Prinzip von Codecheck.info beruht auf der Technologie der Barcode-Erkennung. Anhand des Strichcodes, der auf jeder Produktpackung abgedruckt ist, kann jedes Produkt weltweit eindeutig identifiziert werden. Dieser Strichcode muss lediglich über Computer oder Smartphone eingescannt werden - schon ordnet Codecheck.info das dazugehörige Produkt den in der Datenbank gespeicherten Informationen zu. Über den Computer geschieht der Barcode Check über die Webcam; beim Smartphone mittels Barcode App. In Sekundenschnelle liefert Codecheck.info daraufhin Produktinformationen zu Inhaltsstoffen, Hersteller, Labels und mehr.

 

Alternativ können Produkte auch anhand der sogenannten EAN Nummer (European Article Number) bzw. GTIN Nummer (Global Trade Item Number) identifiziert werden. Es handelt sich um die 8- oder 13-ziffrige Nummer unterhalb des Barcodes. Der EAN Code muss lediglich in die Suchmaske eingegeben werden, um das entsprechende Produkt ausfindig zu machen. Auch die Suche über den Produktnamen ist möglich.