News

Naturschutz –

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Weiterlesen

Nachhaltiger Genuss –

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.

Weiterlesen

Für ein gesundes Miteinander –

Hormonfreie Verhütung: Kupfer als Alternative zur Pille?

Hormonelle Verhütungsmittel wie die Antibabypille können Thrombosen oder Lungenembolien auslösen. Eine Alternative ist die hormonfreie Verhütung mit Kupfer: Wie die Verhütung mit Kupfer funktioniert und wie sicher sie ist – liest Du hier!

Weiterlesen
Werbefrei

Keine Banner mehr! –

CodeCheck jetzt werbefrei genießen!

Mehr als fünf Millionen Mal wurde CodeCheck bis dato heruntergeladen und täglich nutzen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den kostenlosen Service. Mit einer einmaligen Zahlung von 3,99 Euro (bzw. 3 CHF) besteht nun die zusätzliche Möglichkeit, CodeCheck werbefrei zu nutzen.
Weiterlesen
skin

Kosmetik für sensible Haut –

Empfindliche Haut: 5 No-Go’s bei der Pflege

Die Haut juckt, spannt, ist irritiert oder unrein? Dann hast Du womöglich empfindliche Haut. Verträgliche Produkte zu finden ist aber gar nicht so schwer – wenn man diese Fehler beim Kauf vermeidet.
Weiterlesen
tigergras

Schöne Haut mit der Kraft der Natur –

Tigergras: Hilfe bei Pickeln, Narben und Falten

Im Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin zählt Tigergras schon lange zu den wichtigsten Heilpflanzen. Seine stark antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften machen es vor allem für Problemhaut interessant.
Weiterlesen
heilerde

Naturkosmetik –

Statt Tensiden im Shampoo: Mit Lavaerde die Haare waschen

Shampoo gehört zur täglichen Körperpflege dazu - gerade deshalb sollten uns dessen Inhaltsstoffe interessieren. Das was beispielsweise beim Haarewaschen schäumt, sind meist chemisch hergestellte Tenside, die die Kopfhaut reizen können und die Umwelt belasten. Doch es gibt eine Alternative, die in anderen Ländern seit Jahrhunderten verwendet wird: Lavaerde. Was kann die ökologische Alternative?
Weiterlesen
landwirtschaft

Die Dosis macht das Gift –

Schwermetalle im Biolandbau

Knapp ein Viertel der Deutschen kauft regelmäßig Bioprodukte – der eigenen Gesundheit, den Tieren oder der Umwelt zuliebe. Aber selbst in der ökologischen Landwirtschaft ist ein Schwermetall erlaubt, dessen Nutzung umstritten ist: Kupfer.
Weiterlesen
müsli

„Für einen guten Start in den Tag“ –

So viel Zucker steckt in Müsli. Auch in Deinem?

„Vital“, „Aktiv“, „Fitness“, „Gesund“ – wenn Müslis so beworben werden, genehmigen wir uns doch gerne mal eine Schüssel davon „Für einen guten Start in den Tag“! Womit aber nicht geprahlt wird, ist der Zucker, der sich darin verbirgt.
Weiterlesen
marzipan

So erkennst Du sie –

Statt Marzipan: Viele Hersteller verwenden eine günstigere Alternative

Marzipan lieben wir in Backwaren und als Süßigkeit. Doch nicht immer ist Marzipan auch wirklich Marzipan. Das sogenannte Persipan wird oftmals als günstigere Alternative verwendet. Doch wo liegen hier die Unterschiede und vor allem: Woran erkennst Du echtes Marzipan?
Weiterlesen
nagellack

Vegan lackiert oder nicht vegan? –

Diese Nagellacke enthalten Fischschuppen

Die Inhaltsstoffe in Kosmetika überraschen einen immer wieder: So stecken beispielsweise in manchen Drogerie-Nagellacken Fischschuppen.
Weiterlesen
lupine2

Ernährung –

Lupinen – die heimische Alternative zu Soja?

Lupinen kennen viele Menschen – wenn überhaupt – aus dem eigenen Blumenbeet. Doch obwohl es Lupinen schon seit langem in unseren Breitengraden gibt, finden sich ihre Samen erst seit einigen Jahren in den Regalen von Bioläden und Reformhäusern – vor allem Fleischersatzprodukte werden auf Lupinenbasis hergestellt. Kann unsere heimische Alternative der Sojabohne echte Konkurrenz machen?
Weiterlesen
schwein3

Bewusster Fleischkonsum –

So leben Schweine in der Massentierhaltung

Rund 27 Millionen Schweine gibt es laut „Statistischem Bundesamt“ in Deutschland. Immer mehr leben in großen Betrieben, in denen Tausende Schweine gehalten werden. Wie ergeht es ihnen dort?
Weiterlesen
kleidung

Konsum und Umwelt –

Diese Fasern in Deiner Kleidung sind aus Plastik

Plastik ist überall. Auch in unserer Kleidung werden häufig Fasern aus Kunststoff eingesetzt, die unsere Umwelt verschmutzen. Doch wo wird überall Plastik eingesetzt und was können wir dagegen tun?
Weiterlesen
jeans

Ohne Gift und Ausbeutung –

Diese 8 Jeans-Labels produzieren fair und bio

Ob eine Jeans passt, können wir ganz einfach ausprobieren. Was wir jedoch nicht auf den ersten Blick sehen, sind die Bedingungen unter denen die Hose hergestellt wurde. Deshalb: Bio-Jeans kaufen – der Umwelt, den Arbeitern in der Produktion und auch Deiner Gesundheit zuliebe. Wir zeigen Dir tolle Marken!
Weiterlesen
frühlingszwiebel2

Ganz einfach –

So gelingt’s: Frühlingszwiebeln nachziehen

In Suppen, als Beilage, in Quark oder mit Fisch - durch ihren fein-milden bis scharfen Geschmack sind Frühlingszwiebeln vielseitig in der Küche verwendbar. Umso praktischer ist es, dass aus dem vermeintlich unbrauchbaren Rest von Frühlingszwiebeln ohne großen Aufwand neue gezogen werden können.
Weiterlesen
arganöl

Pflege für jeden Hauttyp –

Beautywunder Arganöl: Deine Haut wird es Dir danken

Ein Öl für alle Fälle! Arganöl ist nicht nur ein natürliches Anti-Aging-Mittel, sondern wirkt auch ausgleichend auf Mischhaut, versorgt trockene Stellen wieder mit Feuchtigkeit und heilt Pickel und Entzündungen. Lies hier, worauf es beim Kauf ankommt und wie Du das Wunderöl am besten anwendest.
Weiterlesen
meerrettich2

Bitte mehr davon –

Aus der Naturapotheke: Heilpflanze Meerrettich

Meerrettich ist bei vielen die kulinarische Pflichtkomponente zum Lachs – doch er zeichnet sich nicht nur durch seinen würzig-scharfen Geschmack aus. Als Heilpflanze kann Meerrettich beispielsweise bei Erkältung, Blasenentzündung und Kopfschmerzen helfen.
Weiterlesen
biene

Schützt und pflegt im Winter –

Wozu dient Bienenwachs in Deiner Creme?

Kalte Temperaturen und der erste Schneefall – besonders im Winter ist unsere Haut vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Deswegen ist es umso wichtiger, sie vor dem Austrocknen zu schützen und mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Auf vielen kosmetischen Produkten findet man dafür den Inhaltsstoff Bienenwachs. Doch wozu genau dient das Wachs in meiner Creme?
Weiterlesen
haut

Strahlend und gepflegt –

Mit Hefe zu schöner Haut

Wir kennen Hefe als Backzutat für Brot- und Kuchenteig. Aber wusstest Du, dass Hefe auch für die Haut ein wahres Wundermittel ist? Wir erklären Dir, wie Hefe für eine strahlende, reine Haut sorgen kann, und zeigen Dir ein tolles DIY-Rezept.
Weiterlesen

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Zitronen haben hier keine Chance

acerola2

Vitamin-C- Wunder: Acerola-Kirschen

Die Acerola-Kirsche stammt ursprünglich aus dem mittel- und südamerikanischen Raum. Sie ist eine wahre Vitamin-C-Bombe und hilft, die Abwehrkräfte zu stärken. Alles, was Du über die kleine, gesunde Frucht wissen musst und wie Du sie am besten zubereitest, erfährst Du hier.

Wie Du sie verwenden kannst

hagebutte

Regionale Vitamin-C-Bomben: Hagebutten

Als farbintensives und geschmackliches Highlight in der Herbstsaison strahlen uns jetzt Hagebutten am Wegesrand entgegen. Die roten Früchte können weitaus mehr als die Basis für Juckpulver bilden. Sie sind sehr gesund und eine leckere Zutat in Tees, Marmeladen und Soßen.

Codecheck.info - Barcode scannen, Produkte checken und gesünder einkaufen

Codecheck.info ist das Online-Produkthandbuch, das dir kostenlose Informationen zu Millionen Produkten zur Verfügung stellt. Das Prinzip ist ganz einfach: Scanne den Barcode eines beliebigen Produkts über dein Smartphone oder suche manuell nach dem Produkt deiner Wahl, um Sekunden später Produktinformationen zu Inhaltsstoffen bzw. Nährstoffen, Hersteller, Labels und mehr zu erhalten. Wir möchten kritischen Konsumenten bei der Kaufentscheidung helfen und liefern dir dazu nicht nur Herstellerangaben, sondern Inhaltsstoffbewertungen basierend auf renommierten Datenquellen wie der Verbraucherzentrale oder dem California Department of Public Health. Für Spezialbewertungen arbeiten wir unter anderem mit Greenpeace oder dem BUND zusammen. Auf Grundlage der detaillierten Produktinformationen und Empfehlungen, sowie den Vor- und Nachteilen der Codecheck-Community kannst du einzelne Produkte vergleichen und dich für das nach gesundheitlichen sowie ökologischen Gesichtspunkten beste Produkt entscheiden.

Produkte wie Kosmetik und Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe prüfen

Gerade bei Produkten wie Lebensmitteln und Kosmetik interessiert uns, wie sie sich zusammen setzen. Schließlich gelangen die Inhaltsstoffe solcher Produkte unmittelbar in unseren Körper, indem wir sie direkt zu uns nehmen oder in Form von Cremes und anderen Pflegeprodukten von unserer Haut aufnehmen lassen. Was tatsächlich in all den Produkten steckt und ob sie möglicherweise negative Effekte auf unsere Gesundheit haben, ist allerdings auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Codecheck.info setzt genau bei dieser Problematik an. Mit einer riesigen Produktdatenbank möchten wir Konsumenten über die Zusammensetzung von Lebensmitteln, Kosmetika und vielen weiteren Produktkategorien informieren und ihnen so bei der Kaufentscheidung zur Seite stehen.

Inhaltsstoffe und Bewertungen von Kosmetik

Dass viele Kosmetikprodukte giftige oder umweltschädigende Stoffe enthalten, ist lange kein Geheimnis mehr. Um Hautcremes, Haarkuren und Co. wirksamer, haltbarer oder attraktiver zu machen, greift die Kosmetikindustrie gerne zu Zusatzstoffen, die leider nicht immer unbedenklich sind. So enthalten viele Hautcremes hormonell wirksame Stoffe, die in Verdacht stehen, krebserregend zu sein und zu Unfruchtbarkeit oder Diabetis führen zu können. Einige Inhaltsstoffe von Kosmetik wie zum Beispiel Parfüm können wiederum Allergien auslösen. Als Reaktion auf Testberichte und Medienecho wird der Verbraucher jedoch zunehmend sensibel für das Thema Giftstoffe in Kosmetika. Naturkosmetik, Biokosmetik und ausgewiesene Produkte ohne bedenkliche Inhaltsstoffe boomen. Auf der sicheren Seite ist aber nur, wer die Bestandteile von Haarprodukten, Cremes, Zahnpflege, Make-Up und anderes Kosmetika genau unter die Lupe nimmt. Codecheck.info verfügt zu diesem Zweck über tausende Produktinformationen und zeigt auf einen Blick, ob die einzelnen Inhaltsstoffe empfehlenswert oder bedenklich für Gesundheit oder Umwelt sind. Sie erhalten außerdem sofort Vorschläge für alternative Produkte, die über bessere Inhaltsstoffe verfügen. Für die weitere Recherche zum Produkt Ihrer Wahl stehen Ihnen auch Erfahrungen von anderen Codecheckern zur Verfügung.

Nährstoffe und Bewertungen von Lebensmitteln

Was steckt eigentlich in den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen? Zwar sind die Nährstoffe auf der Produktpackung grundsätzlich angegeben; allerdings ist nicht ersichtlich, wie gut sie in eine ausgewogene Ernährung passen. Auf Codecheck.info kannst du dir genau anzeigen lassen, wie viel Zucker, Fett oder Kohlenhydrate in einem Produkt stecken und wie viel Prozent des Tagesbedarfs es damit abdeckt. Die „Nährstoffampel“ bietet zusätzlich eine Beurteilung der angegebenen Inhaltsstoffe nach wissenschaftlichen Kriterien. So kannst du auf einen Blick sehen, wie gehaltvoll ein bestimmtes Nahrungsmittel ist, ob es zum Beispiel zu viele gesättigte Fettsäuren enthält und damit für eine gesunde Ernährung nicht empfehlenswert ist.

Testberichte von Stiftung Warentest und Co.

Codecheck.info stellt nicht nur eine Auflistung der Inhaltsstoffe online zur Verfügung. Um ein Produkt ganzheitlich beurteilen zu können, bietet unsere Datenbank zusätzliche Fachinformationen: Sofern Testberichte oder Informationen zu Labels bei einem Produkt verfügbar sind, nehmen wir es in unsere Datenbank auf und erleichtern Ihnen so die Kaufentscheidung. Die Beurteilungen stammen zum Beispiel von Stiftung Warentest, die regelmäßige Produkttests in unterschiedlichen Kategorien durchführen. Sobald neue Produktinformationen von Stiftung Warentest oder anderen Quellen zugänglich sind, werden die Angaben aktualisiert.

Bewertungen von echten Konsumenten

Ob ein Produkt hält, was es verspricht, wird erst durch die Bewertungen echter Konsumenten ersichtlich. Codecheck.info stellt daher nicht nur einen Zugang zu Herstellerangaben und Fachinformationen zu einer Vielzahl an Produkten dar, sondern auch ein Verbraucherforum: Die Beurteilungen der Codechecker geben zusätzlich Aufschluss über die Vor- und Nachteile von zum Beispiel Kosmetika, Lebensmitteln, Elektronik, Haushaltsmitteln und vielen weiteren Produkten.

Barcode und EAN Nummer: So funktioniert Codecheck.info

Das Prinzip von Codecheck.info beruht auf der Technologie der Barcode-Erkennung. Anhand des Strichcodes, der auf jeder Produktpackung abgedruckt ist, kann jedes Produkt weltweit eindeutig identifiziert werden. Dieser Strichcode muss lediglich über Computer oder Smartphone eingescannt werden - schon ordnet Codecheck.info das dazugehörige Produkt den in der Datenbank gespeicherten Informationen zu. Über den Computer geschieht der Barcode Check über die Webcam; beim Smartphone mittels Barcode App. In Sekundenschnelle liefert Codecheck.info daraufhin Produktinformationen zu Inhaltsstoffen, Hersteller, Labels und mehr.

 

Alternativ können Produkte auch anhand der sogenannten EAN Nummer (European Article Number) bzw. GTIN Nummer (Global Trade Item Number) identifiziert werden. Es handelt sich um die 8- oder 13-ziffrige Nummer unterhalb des Barcodes. Der EAN Code muss lediglich in die Suchmaske eingegeben werden, um das entsprechende Produkt ausfindig zu machen. Auch die Suche über den Produktnamen ist möglich.