Anzeige
Anzeige

Schon diese Produkte entdeckt?

Grün & gut im Oktober

Schon diese Produkte entdeckt? - Grün & gut im Oktober

Supermarkt Regal (neu)

von

Von nachhaltigen Kaugummis, über vegane Fischstäbchen bis hin zu rein pflanzlicher Haarfarbe: In diesem Monat stellen wir Dir hier wieder vier brandneue Produkte vor, die Du bestimmt noch nicht entdeckt hast. Falls doch, lass doch gern Deine Meinung zu den jeweiligen Produkten da und helfe so anderen Usern bei ihrer Kaufentscheidung!

Anzeige

Homme II Aftershave Bio- Koffein & Açai von Sante

Diese Lotion beinhaltet nicht wie viele konventionelle Aftershaves potenziell schädliche Stoffe wie Parabene & Co., sondern pflegt stattdessen mit Bio-Koffein und Açai. Açai besitzt dank eines hohen Gehalts an Antioxidantien eine zellschützende Wirkung und beugt so frühzeitiger Hautalterung vor. Koffein sorgt für eine gute Durchblutung der Haut und besitzt zugleich eine abschwellende Wirkung. Das Aftershave ist zudem vegan. Erhältlich ist es in vielen Bio-Geschäften oder bei dm.

Mint & Matcha Kaugummi von True Gum

In den Süßwarenbereich kommt immer mehr Nachhaltigkeit rein! So auch bei diesem zu 100 Prozent biologisch abbaubaren Kaugummi. Seine Kaumasse besteht nicht wie bei den meisten konventionellen Kaugummis aus Kunststoffen (synthetische Thermoplaste), die aus Erdöl gewonnen werden, sondern aus reinem Naturkautschuk. Die Süße erhält der Kaugummi von Xylitol, welches zur Zahngesundheit beitragen kann. Er ist frei von Aspartam und vegan. Erhältich bei dm

Color herbalia 100% Pflanzenhaarfarbe von Garnier

Diese Haarfarbe besteht aus den Pflanzen Henna, Indigo und Cassia, die aus nachhaltigen Anbau stammen. Im Unterschied zu chemischen Colorationen dringt die Farbe nicht in die Haarstruktur ein, sondern legt sich um das Haar. Zudem sind sie auch für eine vegane Lebensweise geeignet. Hast Du schon solch natürliche Haarfärbemittel ausprobiert und wie findest diese? Erhältlich bei dm

Melone & Moringa Feuchtigkeitsfluid von Dr. Scheller

Auch in der kälteren Jahreszeit muss unsere Gesichtshaut mit ausreichend viel Feuchtigkeit versorgt werden. Das neue Gesichtsfluid von „Dr. Scheller“ für ölige Haut wirkt mattierend und absorbiert überschüssiges Fett. Außerdem schützt es vor Blue Light- und UVA- Strahlen und nährt strapazierte, feuchtigkeitsarme Haut. Erhältlich ist es z. B. bei Rossmann.

Veggie Fischstäbchen mit Dip von Mein Veggie Tag

Das Verlangen nach veganen Fleischersatzprodukten lässt nicht nach! Nun hat auch Aldi Nord vegane Fischstäbchen mit Remoulade herausgebracht. Diese basieren auf Soja-Protein, Weizenmehl und Kartoffelstärke. Die Plastik-Packung enthält allerdings nur fünf Stäbchen und einen kleinen Beutel mit Remoulade. Würdest Du sie trotzdem kaufen und tragen solche Produkte Deiner Meinung nach trotz unökologischer Verpackung zu einer nachhaltigeren Ernährung bei?Lass es uns gern in den Kommentaren auf der Produktseite wissen!

Anzeige

Gib uns und den Herstellern Feedback

Hast auch Du ein Produkt entdeckt, dass Dir gut gefällt? Dann bewerte es gerne in unserer App und hilf anderen CodeCheckern bei der Orientierung. Dafür einfach auf die Sterne unter dem Bewertungskreis eines Produktes klicken.

Userfeedback 08/2019

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Makeup Mikroplastik
Synthetische Poylmere auf unserer Haut –
lippen
Gesund und schön –

RDA-Wert

Mikroplastik in Zahnpasta

Diese versteckte Angabe auf Deiner Zahnpasta ist wichtig!

Auf was achtet ihr beim Zahnpasta-Kauf? Geschmack, Schaumbildung und ein hoher Fluoridanteil sind oft ausschlaggebend, wichtig ist aber auch der RDA-Wert. Der gibt an, wie stark die Zahncreme den schützenden Zahnschmelz abreibt. Wie hoch darf dieser maximal sein und welche Zahncremes sind am besten geeignet?

Plastikfrei

Einmachglas Glas Mann

Zero Waste: So gelingt Einfrieren im Glas

Gefrierbeutel aus Plastik und kunststoffhaltige Tupperboxen adé – Einfrieren geht auch müllfrei und ressourcenschonend und zwar mit Schraub- oder Einmachgläsern. So halten sich Obst, Gemüse und Selbstgekochtes vollkommen frei von Plastik im Gefrierschrank. Wir zeigen Dir wie‘s geht!