Früchtetees | Pestizide frisch abgebrüht

Früchtetees | Pestizide frisch abgebrüht -

von

Apfel, Hagebutte, Hibiskus, Orange und Holunder: Früchtetees liegen voll im Wellnesstrend. Kaum Zucker, kaum Kalorien aber viel Aroma. Wer Früchtetee kauft, denkt an Gesundheit und Geschmack. Die STIFTUNG WARENTEST hat 50 Früchtetees getestet.

Erschreckendes Ergebnis: Die bunten Mischungen enthalten Pestizide und hochgiftiges PCP.

Quelle: STIFTUNG WARENTEST, Deutschland

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Früchtetee
EU-Urteil zu Früchtetee –
In die Diätfalle getappt
News –
Mädchen trinkt einen Tee
Im Öko-Test –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Nie wieder „Bad Hair Day“

rote Haare

Mit Botox gegen fettiges Haar?

Wir kennen es alle nur zu gut: Gerade in der Sommerhitze schwitzt man und irgendwie ist fast jeder Tag ein „Bad Hair Day“. Eine „Blowtox“-Behandlung soll genau das verhindern. Jeden Tag Haare wie frisch vom Friseur und nie Probleme mit fettigen Haaren klingt erst mal spitze! Doch wie funktioniert die Behandlung und mit welchen Risiken ist sie verbunden? Und gibt es praktikable Alternativen, die gegen fettiges Haar helfen?