Wie sinnvoll ist Provitamin B5 in unserer Kosmetik?

Dexpanthenol

Wie sinnvoll ist Provitamin B5 in unserer Kosmetik? - Dexpanthenol

creme

von

Dexpanthenol bzw. Provitamin B5 ist vor allem als Wirkstoff aus Wund- und Heilsalben bekannt. Doch auch immer mehr Shampoos, Cremes oder Seren werden heute mit “Provitamin B5” beworben. Erfahre hier, wie dieser Inhaltsstoff wirkt und warum er auch zur Faltenbekämpfung oder Deine sonnengestresste Haut genau das Richtige ist.

Dexpanthenol trägt viele Namen: Pantothenol, D-Panthenol, Provitamin B5 oder schlicht Panthenol. Es handelt sich eine klare, dickliche Flüssigkeit, welche meist synthetisch hergestellt wird. Daher sucht man es in den meisten Naturkosmetikprodukten leider vergeblich.

Provitamin B5 - ein Allround-Wirkstoff

Bei Kosmetikprodukten ist Dexpanthenol vor allem in Lotionen, Shampoos, Haarkuren, Lippenpflegeprodukten oder Sonnencremes enthalten. Dort beschleunigt es nicht nur den Heilungsprozess, sondern erhöht auch die Hautfeuchtigkeit und schützt bei Hautkrankheiten.

Wie wirkt Provitamin B5 in Kosmetik?

Provitamin B5 bzw. Dexpanthenol ist selbst kein Vitamin. Erst in Haut und Haaren wird es in die als Vitamin B5 wirksame D-Panthothensäure umgewandelt und entfaltet dort seinen wundersamen Effekt. Bereits in Konzentrationen von einem Prozent fördert Provitamin B5 nachweislich die Produktion von Hautzellen und stärkt die Barrierefunktion der Haut. Panthenol trägt so wesentlich zur Hautneubildung bei. Dadurch wirkt es nicht nur bei Wunden und Hautabschürfungen effektiv, sondern hilft auch gegen vorzeitige Hautalterung.

Es verbessert auch die Fähigkeit der körpereigenen Hornschicht zur Wasserbindung und damit die Elastizität der Haut. Dadurch wird sie nach außen geschützt und vor Austrocknung bewahrt. Provitamin B5 gilt als sehr verträglich und wird daher auch in Produkten für empfindliche Haut und für Babyhaut eingesetzt. Entzündete Babypopos heilen dank Dexpanthenol schneller wieder ab.

Provitamin B5 bei Sonnenbrand und vor dem Sonnenbad

Das „Hautvitamin“ wird auch als UV-Schutz in vielen Sonnenschutz- und After-Sun-Produkten eingesetzt. Denn die durch Dexpanthenol angeregte Zellerneuerung hilft es der Haut, sich schneller zu regenerieren. Auch während des Sonnenbadens ist das Provitamin im Sonnenschutz eine sinnvolle Ergänzung, da es dafür sorgt, dass die Haut besser durchfeuchtet, elastischer und widerstandsfähiger wird.

Darüber hinaus profitieren auch Haare und Nägel von der vielseitigen Wirkung des Vitamins. Während es den Haaren Feuchtigkeit spendet und sie glättet, bindet es das Wasser in den Nägeln, schützt sie vor Austrocknung und erhöht somit ihre Flexibilität. Nebenwirkungen von Dexpanthenol sind nicht bekannt. Solltest Du unter trockener, spannender oder sonnengestresster Haut leide, achte darauf dass Panthenol oder Dexpanthenol ganz oben in der Inhaltsstoffliste aufgeführt wird.

Diese Produkte enthalten zum Beispiel Dexpanthenol:

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Frau Mädchen
Hochprozentige Kosmetik –
Schnecken Gesicht
Schneckenschleim, Erbrochenes & Vorhaut –
red hair
Natürliche Feuchtigkeit und Schutz –

Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck

Voll von Eiern aus Käfighaltung?

Käfighaltung von Hühnern wurde bereits 2010 in Deutschland verboten, jedoch werden von manchen Lebensmittelherstellern immer noch Käfigeier importiert und von Verbrauchern ohne ihr Wissen konsumiert. Wo kann man sich darüber informieren?

Nicht wegwerfen!

orange

6 Tipps, was Du mit Orangenschalen machen kannst

Die Schalen der Zitrusfrüchte solltest Du auf keinen Fall wegwerfen! Unbehandelte Orangenschalen verfeinern als Abrieb Kuchen und Gebäck – aber die Schalen der gesunden Früchte können noch einiges mehr. Wir haben fünf tolle Tipps für Dich zusammengestellt. Wenn du die Schalen deiner Früchte weiterverwenden möchtest, achte beim Kauf auf unbehandelte und ungespritzte Orangen.