Anzeige
Anzeige

So bedenklich ist dein Parfum

Hochpotent allergene Duftstoffe

So bedenklich ist dein Parfum - Hochpotent allergene Duftstoffe

parfüm3

von

Viele lieben Parfum und andere duftende Produkte. Doch leider trügt der dufte Schein: Die enthaltenen Stoffe können Allergien auslösen und sogar krank machen. Zum Glück gibt es unbedenkliche Alternativen!

Anzeige

So ungesund kann Parfum sein

Duftstoffe können allergische Reaktionen wie Rötungen, Juckreiz, Bläschen oder Schwellungen hervorrufen, erklärt Dr. Silvia Pleschka, Chemikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des „Deutschen Allergie- und Asthmabundes“ (DAAB).

Basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen hat der DAAB deshalb 26 natürliche und synthetische Duftstoffe identifiziert, die als potenziell allergieauslösend gelten. Darunter vier hochpotente und sieben potente Allergene.

Diese 26 Duftstoffe müssen ab einer bestimmten Konzentration in der Inhaltstoffliste explizit genannt werden. Alle anderen werden bislang unter dem Begriff „Parfum“ zusammengefasst.

parfüm2

Jedes zweite Parfum enthält allergene Duftstoffe

Leider enthält heute ein Großteil der Parfums neben anderen bedenklichen Inhaltstoffen auch hochpotent allergene Duftstoffe. Eine kurze Datenbankuntersuchung von Codecheck zeigt: in 47 % aller Damendüfte und 37 % aller Herrendüfte sind hochpotent oder potent allergene Duftstoffe wie Isoeugenol, Butylphenyl Methylpropional oder Evernia Furfuracea Extract enthalten.

Um potenziell allergieauslösende Stoffe leichter zu erkennen, integriert Codecheck daher seit November 2016 die Duftstoffbewertung des DAAB in seine Datenbank bzw. die Codecheck-App. So können kritische Stoffe wie Isoeugenol oder Citral in Parfums und Kosmetika innerhalb von Sekunden identifiziert und gemieden werden.

Empfehlenswerte Bio-Düfte

Wer schöne Düfte liebt, muss nicht komplett auf Parfüm verzichten. Anbei findet ihr eine kleine Auswahl mit Düften frei von hochpotenten bzw. potenten allergenen oder anderen bedenklichen Inhaltsstoffen.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.4/5 8 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Frau sprüht Parfum auf den Arm
Worauf Du achten solltest –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?