Skandal um angebliches Bio-Getreide

Konsumenten-Täuschung

Skandal um angebliches Bio-Getreide - Konsumenten-Täuschung

Getreidefeld

von

Einem Bericht der "taz" vom 3. Dezember 2014 zufolge haben rumänische Firmen rund 5.500 Tonnen konventionelles Getreide als Bio-Ware verkauft, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Menge entspricht in etwa der Ladung von ca. 220 Lkw-Sattelzügen. Hier geht's zum Artikel.

Quelle: taz.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 3 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

brot
Schalen, Keimlinge, Mehlkörper –
Backwaren ausm Discounter
Herbizid-Rückstände im Brot –
Glutenfrei essen
Allergien –

Umfrage

schmetterling 3
Anzeige

Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten

Wir wollen zusammen mit Dir dafür sorgen, dass Produkte in Zukunft noch gesünder und nachhaltiger produziert werden. Dazu arbeiten wir u.a. mit dem BUND, WWF, Greenpeace, weiteren Partnern und auch mit den Herstellern auf Projektbasis zusammen.

Von wegen tierfrei

Frucht Joghurt Zucker

In diesen Lebensmitteln hättest Du Gelatine nicht vermutet

Sülze, Fruchtgummis, Wackelpudding: Es gibt Snacks und Speisen, die werden durch Gelatine und ihre Wasser bindende Eigenschaft erst zu dem, was sie sind. Doch vor allem Vegetarier und Veganer, aber auch muslimische und jüdische Menschen meiden Gelatine, denn sie wird aus tierischen Rohstoffen gewonnen und ist nicht halāl oder koscher. Das ist landläufig bekannt, allerdings steckt in viel mehr Produkten Gelatine, als wir vermuten. Grund genug, einmal genauer hinzusehen.

Gegen Lebensmittelverschwendung

brot3

Altes Brot nicht wegwerfen: 6 Rezepte

Dieses Phänomen kennt leider fast jeder von uns: Noch bevor man den Laib Brot vollständig aufgegessen hat, ist er hart geworden … Wie kann man vermeiden, dass Abfall entsteht? Wie bleibt Brot länger frisch und was kann man mit hart gewordenem Brot noch anstellen?