Mehr Transparenz durch Zutatentracker

Mehr Transparenz durch Zutatentracker -

ein Artikel von

Was steckt in Tiefkühlprodukten? Die Marke FRoSTA sorgt für mehr Transparenz für den Verbraucher. Mithilfe des Zutatentrackers sind Herkunftsländer sämtlicher Zutaten offen und schon durch eine App einsehbar.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Babyschlafsack Vater und Baby schlafen
Wie Nahrungsmittel unsere Schlafqualität beeinflussen. –
Burger und Pommes
Gesundheit –

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?