Freispruch für das Frühstücksei

Kein Herzinfarkt durch Cholesterin in Nahrung

Freispruch für das Frühstücksei - Kein Herzinfarkt durch Cholesterin in Nahrung

Frühstücksei

von

Die Süddeutsche berichtet, dass US-Wissenschaftler Entwarnung vor Cholesterin in Lebensmitteln geben.

Bisher wurde in den USA, genau wie in Deutschland, empfohlen, nicht mehr als 300 Milligramm Cholesterin zu sich zu nehmen. Diese Menge steckt etwa in einem großen Ei oder 100 Gramm Butter. Das US-Berater-Komitee für offizielle Ernährungsrichtlinien sieht diesen Grenzwert als überholt. Die Regierung muss entscheiden, ob sie dieser Empfehlung folgt.

Ein Vorstoss, der überrascht. Die bisherige Datenlage zeigte immer, dass der übermässige Konsum diese Nährstoffs bedenklich sei. Ein hoher Cholesterinspiegel in den Blutbahnen gilt als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Beschwerden. Die Forscher warten nun aber mit Daten auf, die „keinen nennenswerten Zusammenhang zwischen dem Cholesterin in Lebensmitteln und dem Cholesterin im Blut“ erkennen. Somit hat das Frühstücksei Entwarnung bekommen, da es die Blutfette kaum beeinflusst.

Bereits vor einem Jahr kamen die gelockerten Empfehlungen zu cholesterinsenkenden Medikamenten von amerikanischen Herzexperten unerwartet: Diese werden heute nur noch Risiko-Patienten verschrieben.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

hühnerfarm-168184295 Kopie
Unser tägliches Ei –
eier
Eierkauf –
Eierpaar im Sand
News –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

seife

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.