Beautytrend „Layering“: Das solltest Du wissen

Sonnenschutz

Beautytrend „Layering“: Das solltest Du wissen - Sonnenschutz

frau

von

In welcher Reihenfolge trägt man Lichtschutzfaktor Serum, Creme und Fluid auf, um die Haut optimal zu pflegen und zu schützen? Der Beauty-Trend Layering soll zeigen, wie Du verschiedene Pflegeprodukte kombinierst, dass sich Wirkung und Inhaltsstoffe optimal ergänzen. Dabei muss man auf einiges achten.

Produkteigenschaften beachten

Beim Auftragen der Produkte sollte man zunächst auf die Art der Inhaltsstoffe achten:

  • Cremes enthalten meist lipophile Pflegestoffe, sind damit fettlöslich, während
  • leichtere Lotionen hydrophil sind, also wasserlöslich.

Und diese zwei Eigenschaften vertragen sich nicht. Wenn Du erst eine Creme und danach ein leichteres Fluid aufträgst, bilden sich Krümel: Die Pflegestoffe lösen sich gegenseitig auf – und Du kannst von vorne anfangen.

Die „Brigitte“ zitiert in diesem Zusammenhang Dr. Volker Steinkraus, Leiter des Dermatologikums in Hamburg: „Es ist wichtig, dass sich das erste Produkt gleichmäßig mit den hornhauteigenen Lipiden durchmischt hat, bevor das zweite Produkt auf die Haut kommt.“ Ein Produkt muss immer erst gründlich einziehen, bevor ein nächstes drankommt.

creme

Macht mehr tatsächlich mehr?

Ob Layering überhaupt Sinn macht, ist umstritten. Grundsätzlich klingt es logisch, dass je mehr Pflegestoffe auf die Haut kommen, desto mehr Wirkstoffe eindringen können.

In Realität können zu viele Kosmetikprodukte die Haut aber auch überpflegen und irritieren: Periorale Dermatitis – die Überpflege Deiner Haut droht.

Periorale Dermatitis

Achtung bei Layering & Lichtschutzfaktor

Wenn Du Layering betreibst, dann Vorsicht beim Sonnenschutz: Denn chemische Sonnenschutzmittel musst Du auf die saubere Haut auftragen, damit sie zuverlässlich wirken.

„Ist die Haut bereits mit einem Kosmetikum vorbehandelt, bleibt die Sonnencreme fast wirkungslos“, erklärt Dr. Fuchs gegenüber dem Portal „Femininleben“.

Und Sonnenschutz ist und bleibt die beste Faltenprävention …

sonnencreme

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.3/5 7 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Kind Sonnencreme
Schädliche INCIs –
wandern
Sonnencreme, Kleidung oder doch gleich Schatten? –
sonne
Sonnencreme oder Sonnenöl? –

Gesunde Alternativen

Joghurt

Diese Joghurts sind keine Zuckerfalle

Während dem Fettgehalt von Joghurts vermehrt Beachtung geschenkt wird, überprüfen die wenigsten den darin enthaltenen Zuckeranteil. Bis zu elf Zuckerstücke und damit die Hälfte der Tagesmenge für Erwachsene können jedoch in nur einem Becher Joghurt versteckt sein. Mit welchen Joghurts Du nicht in eine Zuckerfalle tappst und warum Bio-Varianten nicht besser sind, wir verraten es Dir.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?

PEGs

Duschen

Diese Duschgele trocknen Deine Haut aus

Es ist paradox: Wir duschen, um uns etwas Gutes zu tun. Doch stattdessen strapazieren wir mit jedem Gang unter die Brause regelmäßig unsere Haut. Der Grund dafür sind Polyethylenglykolverbindungen in Duschgelen, die unsere körpereigene Schutzhülle schwächen können.