Achtung Salmonellen! Dr.Schär ruft das Produkt Twin Bar zurück.

Produktrückruf

Achtung Salmonellen! Dr.Schär ruft das Produkt Twin Bar zurück. - Produktrückruf

Waffelsnack

von

Die Unternehmensgruppe Dr. Schär ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes das Produkt Twin Bar seiner Marke Schär (EAN-Code 8008698010235) zurück.

Das Unternehmen wurde vom Lieferanten über einen Salmonellenfund informiert. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten. Betroffen sind folgende Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): • 22.05.16 • 26.05.16 • 08.07.16 • 09.07.16 Weitere Chargen und MHDs sind nicht betroffen.

Dr. Schär hat umgehend reagiert und die Produkte mit den oben genannten MHDs aus dem Verkauf genommen. Die Unternehmensgruppe Dr. Schär bedauert diese Rückrufaktion und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

Für Rückfragen und weitere Informationen können sich Verbraucher an die kostenfreie Hotline von Dr. Schär wenden: 0800 1813 537 (D) 0800 291 728 (A) 0800 837 107 (CH)

Hintergrund: Bei Salmonellen handelt es sich um Keime, die Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können. Der Verzehr von mit Salmonellen belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, Erbrechen und Fieber auslösen. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten.

Quelle: Lebensmittelwarnungen.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Weihnachtsgebäck
Weihnachtsgebäck –
ingwer-knolle-herkunft121361881 Kopie
Grow it yourself –
shutterstock 517744681
Gib Herstellern Feedback –

Nicht wegwerfen!

orange

6 Tipps, was Du mit Orangenschalen machen kannst

Die Schalen der Zitrusfrüchte solltest Du auf keinen Fall wegwerfen! Unbehandelte Orangenschalen verfeinern als Abrieb Kuchen und Gebäck – aber die Schalen der gesunden Früchte können noch einiges mehr. Wir haben fünf tolle Tipps für Dich zusammengestellt. Wenn du die Schalen deiner Früchte weiterverwenden möchtest, achte beim Kauf auf unbehandelte und ungespritzte Orangen.

Mikroplastik

Teflon

Was Teflon in Deiner Kosmetik zu suchen hat

Teflon - die meisten kennen diesen Stoff wohl im Zusammenhang mit Bratpfannen. Doch nicht nur in der Küche, auch in Deiner Kosmetik versteckt sich Polytetrafluorethylen (PTFE). Welche Risiken dieser Inhaltsstoff in sich birgt und in welchen Produkten er enthalten ist, wir klären auf.