Tödliches Palmöl - Infografik erklärt Zusammenhänge

Umweltzerstörung

Tödliches Palmöl - Infografik erklärt Zusammenhänge - Umweltzerstörung

140909-GP-Rettung-OrangUtan-4 Kopie

von

Jede Stunde werden Regenewaldflächen in der Größe von 300 Fussballfeldern zerstört! Diese unvorstellbar großen Flächen werden für riesige Palmöl-Plantagen gerodet.

Weil Palmöl in mehr als 50 Prozent aller bei uns erhältlichen Kosmetikartikel und Nahrungsmittel enthalten ist, ist es unabdingbar darauf zu achten, welche Produkte Palmöl enthalten und vor allem diese Produkte großräumig zu umschiffen und in den Regalen stehen zu lassen!

Codecheck hat für dich eine Infografik erstellt, um den Gesamtzusammenhang zwischen der Rodung des Regenwaldes und die verheerenden Auswirkungen auf die Waldbewohner und den Menschen darzustellen. Die Grafik zeigt außerdem auf einen Blick, was jeder einzelne von uns tun kann, um Palmöl möglichst aus dem Leben bzw. Einkaufskorb zu verbannen.

Infografik-Ausschnitt

Endlich: Gesetzgeber handeln

Am 1. Januar 2016 tritt ein Gesetz in Kraft, dass die Deklaration von Palmöl auf Lebensmitteln vorschreibt. Bis es jedoch soweit ist, wird eine Fläche von ungefähr 8,8 Millionen Fußballfeldern unwiderbringlich vernichtet sein. Damit wird auch der letzte Lebensraum der nur noch 1.500 existierenden Zwerg-Elefanten und der immer geringer werdenden Population der Orang-Utans verschwunden sein. Ein Schreckens-Szenario, dass wir unbedingt aufhalten müssen.

Du trägst deinen Beitrag zur Rettung des Regenwaldes und der Regenwaldbewohner bei, wenn du Produkte verwendest, die kein Palmöl enthalten:

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.7/5 19 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Fertiggericht Schadstoff von Verpackung
Fertiggerichte & Gesundheit –
Fettleibigkeit-3
Gesundheit –

Gesichtspflege

weihnachtspromo
Anzeige

100% natürlicher Schutz und Regeneration. 25% Rabatt.

Oylous bündelt die Kraft aussergewöhnlicher Öle in exklusiven Kosmetikprodukten, die von einzigartig hoher Qualität sind. Kompromisse werden keine gemacht – weder bei den Inhaltsstoffen noch bei der Verarbeitung. Was zurückbleibt? Perfekt befeuchtete, sichtbar entspannte und geschmeidige Haut.

Plastikfrei

Einmachglas Glas Mann

Zero Waste: So gelingt Einfrieren im Glas

Gefrierbeutel aus Plastik und kunststoffhaltige Tupperboxen adé – Einfrieren geht auch müllfrei und ressourcenschonend und zwar mit Schraub- oder Einmachgläsern. So halten sich Obst, Gemüse und Selbstgekochtes vollkommen frei von Plastik im Gefrierschrank. Wir zeigen Dir wie‘s geht!

Gesund und schön

lippen

Lippenbalsam: Finde die perfekte grüne Alternative

Wusstest Du, dass in vielen Lippenpflegeprodukten erdölbasierte Inhaltsstoffe stecken? Nicht gerade appetitlich, wenn man bedenkt, dass wir eine ganze Menge von davon verschlucken. Zum Glück gibt es grüne Alternativen, die für weiche Lippen sorgen – nach Wunsch auch mit Farbe.