Tigergras: Hilfe bei Pickeln, Narben und Falten

Schöne Haut mit der Kraft der Natur

Tigergras: Hilfe bei Pickeln, Narben und Falten - Schöne Haut mit der Kraft der Natur

tigergras

von

Im Ayurveda und der traditionellen Chinesischen Medizin zählt Tigergras schon lange zu den wichtigsten Heilpflanzen. Seine stark antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften machen es vor allem für Problemhaut interessant.

Die Legende besagt, dass sich verwundete bengalische Tiger in seinen Blättern wälzten, um die Wundheilung anzuregen — daher auch der Name „Tigergras“.

Centella Asiatica – auch indischer Wassernabel oder Gotu Kola genannt – gehört zur Familie der Doldengewächse und ist in den gesamten Tropen heimisch. Aber auch hierzulande lässt sich Tigergras auf feuchtem Boden gut kultivieren.

tigergras2

Die heilende Wirkung von Tigergras

Das Geheimnis von Tigergras vor allem im Wirkstoff Asiaticosid. Dieser bekämpft Bakterien und Pilze und regt zugleich die Bildung von Kollagenfasern an. So werden Fältchen gemindert und schlecht durchblutete, fahle Haut bekommt ein frischeres Aussehen. Insgesamt wird die Wundheilung und die Regeneration des Gewebes unterstützt.

Neben ihrer antibakteriellen und wundheilenden Wirkung, mindert die Pflanze zudem die Narbenbildung. So ist Tigergras für alle Pickel- und Akne-Geplagten, bei Schuppenflechte oder bei ekzematischer, wunder und verbrannter Haut besonders heilsam.

Diese Produkte enthalten Tigergras: Weleda Nachtkerze Gesichtscreme 7.0 ml Weleda Nachtkerze Gesichtscreme 7.0 ml I+M Age Protect Gesichtswasser I+M Age Protect Gesichtswasser Khadi Regenerierendes Öl Centella Khadi Regenerierendes Öl Centella Apeiron Keshawa Haarwachs Repair & Style Apeiron Keshawa Haarwachs Repair & Style Kiehl´s Centella Skin-Calming Facial Cleanser 200.0 ml Kiehl´s Centella Skin-Calming Facial Cleanser 200.0 ml Farfalla Intense Moisture, Nährende Feuchtigkeitscreme Farfalla Intense Moisture, Nährende Feuchtigkeitscreme

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

frau2
Aufwachen und frisch fühlen –
öl
Die richtige Pflege bei trockener Haut –
reis 3
Asiatisches Beautygeheimnis –

Umwelt und Klima schützen

garten

Blumenerde unbedingt ohne Torf kaufen

Der Großteil der im Garten- und Baumarkt erhältlichen Blumenerden besteht überwiegend aus Torf. Für dessen Abbau werden Moore zerstört. Mit der Entscheidung für torffreie Erde verbesserst Du nicht nur die Bodenqualität Deines Gartens, sondern hilfst aktiv mit, Klima und Artenvielfalt zu schützen.