Nicht wegwerfen: Kochen mit Kohlrabiblättern

Ernährung

Nicht wegwerfen: Kochen mit Kohlrabiblättern - Ernährung

kohlrabi

von

Überraschung! Bei vielen Gemüsesorten brauchst Du das Grün nicht zu entsorgen. Aus Möhrengrün, Radieschenblättern und Co. lassen sich tolle Gerichte herstellen. Im letzten Jahr haben wir Dir ein Rezept für einen Smoothie aus Kohlrabiblättern empfohlen. Heute wird gekocht!

Blattgrün und Co. – zu schade für die Tonne

Kohlrabiblätter enthalten nämlich wie viele andere Blattgrünsorten eine Menge an Nährstoffen. Oft sind die Mineralien und Vitamine dort noch konzentrierter als im Gemüse selbst.

Gut, aber was kann man mit den Blättern anstellen?

  • Zum Beispiel Kohlrabi-Karotten-Bärlauch-Gemüse zaubern. Für das vegane Rezept benötigst Du Möhren mit Grün, Kohlrabi und Kohlrabiblätter, sowie eine kleine Menge Bärlauch.
  • Die Blätter kann man auch sehr gut mit Kartoffeln kombinieren. Hier gibt es ein Rezept für Kohlrabischnitzel mit Kohlrabiblätter-Kartoffelpüree.
  • Oder Du kochst eine Suppe mit den Bllättern. Ein ganz einfaches & leckeres Rezept findest du beispielsweise hier.
  • Auch roh kannst Du die Blätter verwenden. Zum Beispiel als zusätzliche Würze oder als Zugabe im Salat.
  • Oder, oder, oder … Bei Instagram findest Du viele Anregungen für Deine Kohlrabiblätter. Einige haben wir für Dich zusammengestellt:

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 3 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

fenchel2
Gewürz und Heilpflanze –
essen2
Nicht nur zum Muskelaufbau wichtig –

6 Mal anders, 6 Mal unglaublich vielseitig

A646-photo-final-medium-landscape-200

Von diesen Pestos solltest Du immer ein Glas auf Vorrat haben

Fragt man mich, auf welche Zutaten ich in der Küche am wenigsten verzichten könnte, Pesto wäre ganz vorne mit dabei. Die Gründe liegen dabei wahrscheinlich auf der Hand (oder besser gesagt auf dem Teller) – es ist unvorstellbar einfach, Pesto ganz nach deinem Geschmack selbst herzustellen und damit so ziemlich all deine Lieblingssnacks und -gerichte noch einen Hauch leckerer zu machen.

Und wie Du sie in Zukunft vermeidest

A602-photo-final-medium-landscape-200

Die 5 häufigsten Fehler bei der Zubereitung von Salaten

Wir alle haben es schon einmal irgendwo gesehen: Das Meme einer Frau, die hysterisch lachend eine Schüssel voll Salat in der Hand hält. Darin befindet sich, wie sollte es auch anders sein, der immer gleiche fade Eisbergsalat und ein paar alibimäßig hineingeworfene Tomaten. Das Sinnbild des wahllos zusammengewürfelten und doch eher unspektakulären Büro-Mittagessen sozusagen. Aber keine Bange – wenn Du einige weitläufige Fehler vermeidest, wird Dein Salat tatsächlich alles andere als langweilig.