Haarpflege: DIY-Spülung aus Birkenblättern

Bei Haarausfall & Schuppen

Haarpflege: DIY-Spülung aus Birkenblättern - Bei Haarausfall & Schuppen

birke3

von

Jetzt im Mai ist die perfekte Zeit, um Birkenblätter zu ernten und damit ein natürliches Haarmittel herzustellen. Vor allem bei der Bekämpfung von fettigem Haar, Haarausfall und Schuppen soll Birke helfen – ganz ohne Chemie.

Haarspülungen mit Birkenblättern versorgen Haare und Kopfhaut mit besonderer Pflege, lassen es in neuem Glanz erstrahlen und regen zudem das Haarwachstum an. Herkömmliche Produkte stecken jedoch voller Zusatzstoffe, die u.a. die Haltbarkeit der Produkte verlängern.

haare 2

Um diesen Chemiecocktail zu vermeiden, kannst Du mit nur wenigen Zutaten im Handumdrehen Deinen eigenen natürlichen Haarbooster herstellen. Eine Spülung aus Birkenblättern erfrischt wunderbar, bekämpft Schuppen und Haarausfall und fördert gleichzeitig das Haarwachstum. Hol Dir den Wald ins Badezimmer!

birke

Haarspülung aus Birkenwasser: So geht’s

Die Zubereitung einer Birkenspülung ist ähnlich einfach wie die eines Tees mit frischen Kräutern.

Diese Zutaten benötigst Du für Variante 1:

  • Etwa 5 g getrocknete Birkenblätter
  • 1 Tasse Obstessig

Nachdem Du den Essig aufgekocht hast, übergießt Du damit die Birkenblätter. Achte jedoch darauf, dass Du die unangenehmen Essigdämpfe nicht einatmest. Den Sud 10 Minuten ruhen lassen, danach die Blätter abgießen. Sobald die Mischung abgekühlt ist, kannst Du sie ins nasse Haar und auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren.

Variante 2 ist noch unkomplizierter:

  • 4 EL zerkleinerte Birkenblätter
  • 1 Liter Wasser

Bei dieser Alternative wird als Flüssigkeit Wasser anstatt Essig verwendet. Die Birkenblätter werden zusammen mit dem Wasser in einem Topf für 10 Minuten gekocht. Nachdem der Aufguss abgekühlt ist, kann er abgesiebt und ins nasse Haar massiert werden.

Natürlich kannst Du den Sud auch über dem Waschbecken oder der Badewanne nach und nach über Deinem Kopf verteilen. Ausgespült werden muss die Spülung nicht, deshalb kannst Du sie nach der Haarwäsche verwenden. Die Haare nach dem Auftragen am besten an der Luft trocknen lassen. Bei Zimmertemperatur ist die Spülungen maximal vier Tage haltbar.

HINWEIS: Da die Birkenspülung die Haare etwas dunkler färbt, ist sie für helles Haar weniger geeignet.

birke2

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.7/5 6 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

leinsamen2
3 DIY-Rezepte –
rote Haare
Nie wieder „Bad Hair Day“ –
rosenwasser3
Naturkosmetik –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Was Dein Körper wirklich braucht

Gesunde Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren – wichtig oder reines Marketing?

Schon in den 1970er Jahren erhielten Forscher bei ihren Studien über die Inuit in Nordalaska erste Hinweise auf einen wichtigen Zusammenhang zwischen Lebensweise und Physis: Die erstaunliche Herzgesundheit der dortigen Bevölkerung musste mit dem hohen Verzehr von Seefisch und seinen Omega-3-Fettsäuren zu tun haben. Seitdem landen Fischöl-Kapseln und Co. in unseren Einkaufskörben. Viele Menschen wollen ihrer Gesundheit damit etwas Gutes tun. Geht der Plan auf?

Jetzt ist Saison

kürbis

Kürbis richtig kaufen, lagern und zubereiten

Wie sollte man am besten Obst und Gemüse einkaufen? Natürlich saisonal! Genau deshalb widmen wir uns alle 2 Wochen bei Kitchen Stories einem neuen Obst oder Gemüse der Saison und zeigen dir 3 neue Rezepte damit. Der Markt wartet auf uns!

4 Meinungen

mode2

Warum wird kaum faire Mode gekauft?

Fehlende politische Initiative, schlechtes Design – oder alles gar nicht so schlimm? Wir haben bei verschiedenen Akteuren nachgefragt, wieso immer noch so wenig faire Mode gekauft wird.