Fifty shades of... grey hair

Neuer Trendlook

Fifty shades of... grey hair - Neuer Trendlook

Schöne graue Haare

von

Graue Haare avancieren zum Trendlook. Wir haben herausgefunden, warum und geben Tipps zur Pflege.

Ob Model Kristen McMenamy, Sängerin oh Land oder Vogue Editor Grace Fuller: Sie alle färben sich ihr Haar inzwischen mit Silberschimmer und immer öfter sind sie auf den Blogs und in den Magazinen dieser Welt zu sehen. Warum färben sich Frauen heute die Haare grau, wenn es noch bis vor kurzem „unschicklich“ war, sich in dieser Farbe zu zeigen?

Top-Stylist Kevin Murphy erklärt der Vogue in einem Interview, wo der Trend herrührt: „Graues Haar, natürlich oder gefärbt, zeigt die starke Seite der Frau und lässt sie sich von der Masse abheben.“

Woher der Sinneswandel kommt? Im Artikel ist nachzulesen, dass Frauen weniger Aufwand um ihr Haar schätzen. Zudem ist allgemein ein Trend zum Wunsch nach weniger Chemikalien festzustellen. Graues Haar zeugt zudem von Lebenserfahrung, Selbstsicherheit und Intelligenz.

Graues Haar – Die Pflegetipps

Was sollte man beachten, wenn man sich die Haare grau färben möchte? Da Silberhaar aus einem künstlichen weißen oder hellgelben Grundton erzeugt wird, ist scharfes Bleichen erforderlich. Das trocknet das Haar aus und ist aufwendig bei dunklem Haar. Unschöne Gelbschattierungen vermeidet man, indem man zum Kontrastprogramm greift: Für blondes Haar heißt das beispielsweise, dass man Treatments verwendet, die einen Violettstich haben.

Auch Shampoos mit Fruchtsäuren oder Zuckerrohrextrakten eignen sich zur Pflege, denn sie sorgen für mehr Sprungkraft. Durch das Färben wird ein hochwertiges Pflegeprogramm Pflicht, denn oftmals sieht graues Haar spröde aus, wirkt matt oder kräuselt sich unschön. Trägerinnen der silbernen Pracht sollten nach Produkten Ausschau halten, die Phoshpolipide beinhalten: Sie schliessen einerseits die Schuppenschicht und mindern den Verlust von Feuchtigkeit und wirken andererseits auf die Oberflächenspannung des Haares ein. Tabu sind hingegen Styling-Cremes und beschwerende Glanz-Produkte, die graue Haare stumpf wirken lassen.

Quelle: Vogue

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

föhn
Was Du beachten solltest –
Trockene Haare
Gesunde Haare, glänzende Locken –
Knobaluch gegen Haarausfall
Haarausfall ade! –

6 Mal anders, 6 Mal unglaublich vielseitig

A646-photo-final-medium-landscape-200

Von diesen Pestos solltest Du immer ein Glas auf Vorrat haben

Fragt man mich, auf welche Zutaten ich in der Küche am wenigsten verzichten könnte, Pesto wäre ganz vorne mit dabei. Die Gründe liegen dabei wahrscheinlich auf der Hand (oder besser gesagt auf dem Teller) – es ist unvorstellbar einfach, Pesto ganz nach deinem Geschmack selbst herzustellen und damit so ziemlich all deine Lieblingssnacks und -gerichte noch einen Hauch leckerer zu machen.

Und wie Du sie in Zukunft vermeidest

A602-photo-final-medium-landscape-200

Die 5 häufigsten Fehler bei der Zubereitung von Salaten

Wir alle haben es schon einmal irgendwo gesehen: Das Meme einer Frau, die hysterisch lachend eine Schüssel voll Salat in der Hand hält. Darin befindet sich, wie sollte es auch anders sein, der immer gleiche fade Eisbergsalat und ein paar alibimäßig hineingeworfene Tomaten. Das Sinnbild des wahllos zusammengewürfelten und doch eher unspektakulären Büro-Mittagessen sozusagen. Aber keine Bange – wenn Du einige weitläufige Fehler vermeidest, wird Dein Salat tatsächlich alles andere als langweilig.

Kommt jetzt die Zuckerrevolution?

zucker

Was bedeutet der neue „Nestlé“-Zucker für den Verbraucher?

Zucker ist in aller Munde und davon viel zu viel – doch Konsumenten und auch Politik wachen auf. Erst im April hat Großbritannien eine Zuckersteuer auf zu süße Softdrinks erhoben, denn gesundheitliche Folgen wie Diabetes Typ 2 oder Übergewicht verursachen hohe Kosten im Gesundheitssystem. Aber auch die Industrie reagiert: So hat „Nestlé“ einen neuen Zucker erfunden, mit dem man für die gleiche Süße weniger Zucker braucht. Stehen wir vor einer gesunden Zuckerrevolution?

9 Gerichte, 1 Waffeleisen – wir haben den Test gemacht

A639-photo-final

Was Du mit einem Waffeleisen alles anstellen kannst

Als ich vor zwei Jahren von einer top ausgestatteten WG in eine eigene Wohnung zog, musste ich mich in den ersten Wochen mit einer recht spartanischen Küchenausstattung zufriedengeben. Ich besaß weder eine Mikrowelle noch einen Wasserkocher, die Lieferung meines neuen Herdes verzögerte sich zuverlässig wieder und wieder. Es gab nur mich, eine kleine Ladung an wirr zusammengewürfeltem Geschirr und ein Waffeleisen, von dem ich nicht einmal wusste, wie es in eine meiner Umzugskisten gelangt ist.