Enthaarungscreme ätzt die Haare einfach weg

Enthaarungscreme ätzt die Haare einfach weg -

von

Die Chemiekeule unter den Haarentfernungs-Methoden: Einfach auftragen und einwirken lassen. Der haarzersetzende Inhaltsstoff Thioglykolat löst die Haare in ihrer Struktur auf, sodass sie anschließend leicht mit einem Spachtel entfernt werden können. Punkten kann vor allem der Kostenfaktor: Ab zwei »

Enthaarungscreme: Die Nebeneffekte

Enthaarungscremes zeichnen sich vor allem durch ihren beißenden Ammoniakgeruch aus. Verwenden Sie das Mittel daher lieber im Freien oder bei geöffnetem Fenster. Außerdem kann die scharfe Creme wegen der chemischen Stoffe Reizungen verursachen. Um die Verträglichkeit zu testen, empfiehlt es sich, vorher einen kleinen Bereich zum Beispiel an der Wade mit der Creme zu behandeln. Auch der Zeitaufwand ist zu bedenken, denn eine halbe Stunde muss für alles in allem schon eingeplant werden. Am Ende ist das Ergebnis dann nicht immer zufriedenstellend: Vor allem, wer dickere Haare an den Beinen hat, muss hinterher doch noch zum Rasierer greifen, um hartnäckige Überbleibsel zu entfernen. Bereits nach circa drei Tagen melden sich dann die ersten Stoppeln zurück.

Lies mehr über Enthaarungscreme: Haarentfernung mit Chemie - Frauenzimmer.de bei www.frauenzimmer.de

Quelle: www.frauenzimmer.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Naturschutz

biene

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Nachhaltiger Genuss

schokolade

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.