Diese Supermarktprodukte gehören zu „Nestlé“

Markenzugehörigkeit ist nicht immer offensichtlich

Diese Supermarktprodukte gehören zu „Nestlé“ - Markenzugehörigkeit ist nicht immer offensichtlich

supermarkt

von

Über 50 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete „Nestlé“ 2016. Zum Vergleich: „Dr. Oetker“ lag 2016 bei 2.4 Milliarden Euro Umsatz, Konkurrent „Kraft Heinz“ bei etwa 20 Milliarden Euro Umsatz. Kein Wunder: „Nestlé“ als der weltweit größte Lebensmittelkonzern hat seinen Hauptsitz zwar in der Schweiz, ist aber mit beinahe 6.000 Marken mittlerweile in 194 Ländern vertreten. Grund genug, einen Blick auf die Produkte in unseren Regalen zu werfen.

nestle 2

Das sind „Nestlé“-Produkte aus unseren Supermarktregalen:

Süßigkeiten: „Sarties“, „KitKat“, ...

Frühstücksflocken: „Fitness“, „Cini Minis“, ...

Tierfutter: „Felix“, „Beneful“, ...

Getänke: „Vittel“, „San Pellegrino“, ...

Küche: „Buitoni“, „Thomy“, „Maggi“, ...

Kaffee: „Dolce Gusto“, „Nespresso“, ...

Kleinkindernährung und -pflege: „BEBA“, „Bübchen“, ...

Eis: „Mövenpick“, „Bum Bum“, ...

Interessant: In den USA gehört auch die Marke „Hägen Dazs“ zu „Nestlé“ – in Deutschland zum US-Konzern „General Mills“. Und: Die EisMarke „Mövenpick“ wird durch das Joint Venture-Unternehmen „Froneri“ mit dem britischen Eishersteller „R&R“ vertrieben.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.4/5 7 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

knoblauch2
Knoblauchfahne adé –
fleisch3
Für Deine Gesundheit –

Tutorial

blumen
Anzeige

Wie Gesichtsöl Dein Make-Up zum Strahlen bringt

Die Vorzüge von Gesichtsölen für die Pflege unserer Haut sind uns allen längst bekannt. Wusstest Du aber, dass man Gesichtsöle geschickt ins tägliche Make-Up mit einbauen kann? Im Video-Tutorial verraten wir Dir fünf Anwendungstricks für ein strahlendes Make-Up dank Gesichtsöl.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Artenschutz in der Antarktis

krill

Omega-3-Kapseln: Das Geschäft mit dem Krill

Sie werden als Allheilmittel beworben, die Herzinfarkte und Arteriosklerose vorbeugen, Entzündungen, Diabetes und Alzheimer lindern: Das Geschäft mit Omega-3-Fettsäure-Kapseln boomt. Häufiger Bestandteil der Kapseln ist antarktischer Krill. Doch die Jagd auf das kleine Krebstier stellt eine große Gefahr für ein ohnehin schon gefährdetes Ökosystem dar.