Die perfekte Rasur - nass oder trocken?

Die perfekte Rasur - nass oder trocken? -

von

Für die meisten Männer gehört die tägliche Rasur ebenso zur Körperpflege, wie das Zähneputzen. Zum Einen soll die Rasur schnell und unkompliziert sein, zum Anderen gründlich und hautschonend. Hinzu kommt, dass immer mehr körperbewusste Männer nicht nur im Gesicht ihre Haare beseitigen. Ein »

Die Rasur im Gesicht

Rasieren wirkt erfrischend und glättet die Haut. Für manche ist die Rasur jedoch nicht ganz unproblematisch und endet mit kleinen, lästigen roten Pickeln am Hals, oder gar Schnittwunden im Gesicht. Der Hauttyp und die jeweilige Verträglichkeit entscheiden über Nass- oder Trockenrasur.

Trockenrasur

Elektro-Rasierer schonen die Haut mehr als Nassrasierer. Mit ihrem Scherkopf gleiten sie über die Haut und schneiden, bzw. hobeln das Barthaar nicht ganz so tief ab, wie bei der Nassrasur. Das Ergebnis überzeugt auch, die Gründlichkeit ist dabei etwas geringer, jedoch wachsen Haare nicht so leicht ein – das verringert Hautirritationen. Großer Vorteil der Trockenrasur: es geht schnell und problemlos. Für eine trockene Gesichtsrasur benötigt man(n) ca. 3-5 Minuten.

Quelle: Evendi.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Glatze
Oben ohne –
Achsel
Schön glatt und gesund –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

seife

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.