Detox für die Haut

Hautpflege

Detox für die Haut - Hautpflege

Detox für die Haut

von

Du willst wissen, was die beste Pflege für die Haut ist und wie die 5:2 Kur für einen strahlenden Teint funktioniert? Wir verraten es dir.

Die 5:2 Hautkur

Eine Diät für unseren Körper kann genauso gut für unsere Haare sein – anstelle des Essens tritt hier allerdings das Make-up: An fünf Tagen in der Woche darfst du soviel Make-up verwenden wie du möchtest. An zwei Tagen der Woche machst du davon eine Pause und gönnst dir einen No-Make-Up-Tag.

Warum? Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten wie Silikone oder Konservierungsmittel können unsere Hautporen verstopfen und Pickel begünstigen. Die Haut braucht eine Auszeit von alledem – es ist an der Zeit, einmal den Reset-Kopf zu drücken.

Stars machen es vor

Stars wie Gigi Hadid, Douzen Grouz oder Toni Garrn kennen die Kur schon lange. Auf Instagram und facebook posten sie regelmäßig unter dem Hashtag #nomakeup (Beweis-)Fotos.

Das Make-up der Models wird für Fotoshootings und Modeschaus im minutentakt aufgetragen und perfektioniert, ihre Haut ist also besonderen Belastungen ausgesetzt.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Schnecken Gesicht
Schneckenschleim, Erbrochenes & Vorhaut –
make-up
Pflege, Make-up und Sonnenschutz –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?