Allzweckwaffe Mizellenwasser - was bringt's?

Gesichtsreinigung

Allzweckwaffe Mizellenwasser - was bringt's? - Gesichtsreinigung

mizellenwasser-227685145 Kopie

von

Schöne Haut muss gepflegt werden. Dazu gehört auch das gründliche Abschminken am Abend. Die drei wichtigsten Schritte beim Entfernen des Makeups sind: Reinigen, Klären und Pflegen. Bisher brauchte man dazu mindestens drei verschiedene Produkte. Jetzt gibt es Mizellenwasser – was bringt’s?

Mit dem Allrounder Mizellenwasser soll nun alles in einem Schritt mit einem einzigen Produkt gelingen: Die Flüssigkeit auf ein Wattepad auftragen, über Augen, Gesicht und Lippen streichen, fertig. Von der Drogerie-Eigenmarke bis zur Naturkosmetik gibt es mittlerweile Mizellenwasser in nahezu allen Pflegeserien und Preisklassen.

Wie funktioniert Mizellenwasser?

Mizellenwasser ist in der Regel eine geruchsneutrale wässrige Flüssigkeit. Das Besondere daran sind die Inhaltsstoffe. Diese gliedern sich unter anderem in wasserliebende und in fettliebende Tenside. Der wasserliebende Teil hängt sich an das Wattepad, während die fettliebenden Tenside den Schmutz, Talg und das Makeup magnetartig anziehen.

Lässt man das getränkte Wattepad einige Zeit auf die Haut einwirken, erzielt man ein noch besseres Ergebnis. Die pflegenden Eigenschaften des Mizellenwassers sollen das anschließende Eincremen überflüssig machen.

Die Inhaltsstoffe des Mizellenwassers unterscheiden sich je nach Hersteller. Und nicht immer sind sie unbedenklich. Konservierungsstoffe, Parfum und andere Zusätze können die Haut reizen und Allergien auslösen. Umso wichtiger ist die Auswahl des richtigen Produktes. Für Menschen mit empfindlicher Haut ist es deshalb sinnvoll, das Mizellenwasser vor der Anwendung im Gesicht an einer kleinen Hautstelle zu testen.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
2.6/5 13 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

arganöl
Pflege für jeden Hauttyp –
Double Cleansing
Double Cleansing –
Frau pflegt ihre Haut
So bekommst du ölige Haut in den Griff –

Lebkuchenrezept von René Schudel

Lebkuchen
Anzeige

So gesund kann Lebkuchen sein

Lebkuchen gehören zu Weihnachten - wie das Christkind und der Nikolaus. Die Tradition reicht Jahrhunderte zurück. Was dabei viele nicht wissen: Lebkuchen stärkt unser Immunsystem und unterstützt positiv die Verdauung. Zudem ist Lebkuchen schnell und einfach selber zubereitet - hier erfährst Du wie!

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Ernährung

lupine2

Lupinen – die heimische Alternative zu Soja?

Lupinen kennen viele Menschen – wenn überhaupt – aus dem eigenen Blumenbeet. Doch obwohl es Lupinen schon seit langem in unseren Breitengraden gibt, finden sich ihre Samen erst seit einigen Jahren in den Regalen von Bioläden und Reformhäusern – vor allem Fleischersatzprodukte werden auf Lupinenbasis hergestellt. Kann unsere heimische Alternative der Sojabohne echte Konkurrenz machen?