Anzeige
Anzeige

Achtung Zuckerfalle: so viel Zucker steckt wirklich in deinem Lieblingseis

Capri, Magnum, Solero …

Achtung Zuckerfalle: so viel Zucker steckt wirklich in deinem Lieblingseis - Capri, Magnum, Solero …

eis

von

Es geht wenig über ein erfrischendes Eis bei sommerlichen Temperaturen! Doch viele Eissorten sind echte Zuckerfallen. Wir haben deshalb Magnum, Capri, Cornetto und Co. nicht geschleckt, sondern gecheckt.

Anzeige

Kaltes schmeckt weniger süß. Deshalb ist bei Eis noch mehr Zucker nötig als bei warmen Speisen. Doch weißt Du, wie viele Würfel Zucker in Deinem Lieblingseis tatsächlich stecken? Wir haben ein paar Produkte genauer unter die Lupe genommen – die Angaben beziehen sich jeweils auf eine Portion.

eis

Magnum, Capri & Co.: Wie viel Zucker steckt wirklich drin?

Magnum Almond

Eines der beliebtesten Eis am Stiel lässt aufgrund seiner Schokoladenhülle schon einiges an Zucker vermuten. Bei 25 Gramm auch zu Recht. Umgerechnet sind das rund acht Zuckerwürfel!

Capri Fruchteis

Der Glaube, mit einem Capri Wassereis noch das gesündeste Eis zu wählen, ist fast richtig. Dennoch sind in diesem Eis 12 Gramm Zucker und damit ganze vier Würfelzucker enthalten.

Big Sandwich

In einer Portion stecken über vier Würfel Zucker.

Calippo Cola

Das Wassereis mit Cola-Geschmack ist eine echte Zuckerbombe. 21 Gramm und damit sieben Würfelzucker stecken in einem Eis.

Cornetto Haselnuss

Der Klassiker unter den Cornettos enthält 18 Gramm Zucker, was fast sechs Stück Würfelzucker entspricht.

Nogger Choc

Eine Portion enthält ganze 18 Gramm Zucker – also sechs Würfelzucker.

Solero Exotic

Stolze 17 Gramm Zucker sind in einem Solero Exotic Eis enthalten - mehr als fünf Würfelzucker!

Bum Bum

Mit gut vier Würfelzuckern schlägt es auf die Hüfte.

Flutschfinger

Vor allem bei Kindern steht der Flutschfinger seit Jahrzehnten hoch im Kurs – eine Portion enthält rund vier Stück Würfelzucker. Immerhin etwas weniger als bei den meisten anderen Eissorten.

Lieblingseis nicht dabei? Check es mit Codecheck!

Check einfach beim nächsten Eis-Genuss mit Hilfe der App den Zuckergehalt! Oder:

Leckeres Eis mit wenig Zucker: mach es ganz einfach selbst

Eis selbst machen ist ganz einfach und hat den Vorteil, dass Du den Zuckergehalt selbst bestimmen kannst. Dafür ist noch nicht einmal eine Eismaschine nötig.

Hier findest Du drei Rezepte für kalorienarmes Eis:

eis4

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

eis3
Leckerer Nachtisch –
Eis essen
Capri, Magnum, Solero … –
eis4
Genuss –

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?

PEGs

Duschen

Diese Duschgele trocknen Deine Haut aus

Es ist paradox: Wir duschen, um uns etwas Gutes zu tun. Doch stattdessen strapazieren wir mit jedem Gang unter die Brause regelmäßig unsere Haut. Der Grund dafür sind Polyethylenglykolverbindungen in Duschgelen, die unsere körpereigene Schutzhülle schwächen können.

RDA-Wert

Mikroplastik in Zahnpasta

Diese versteckte Angabe auf Deiner Zahnpasta ist wichtig!

Auf was achtet ihr beim Zahnpasta-Kauf? Geschmack, Schaumbildung und ein hoher Fluoridanteil sind oft ausschlaggebend, wichtig ist aber auch der RDA-Wert. Der gibt an, wie stark die Zahncreme den schützenden Zahnschmelz abreibt. Wie hoch darf dieser maximal sein und welche Zahncremes sind am besten geeignet?