10 Shampoos ohne Silikone

Gut für Haare, Gesundheit und Umwelt

10 Shampoos ohne Silikone - Gut für Haare, Gesundheit und Umwelt

haare

von

Silikone sind Kunststoffe, die dem Haar, der Gesundheit und der Umwelt schaden. Silikonhaltige Shampoos sind deshalb ein No-Go. Doch auf das Haarewaschen muss man deshalb zum Glück nicht verzichten. Es gibt jede Menge silikonfreie Alternativen — wir stellen zehn Shampoos ohne Silikone vor.

Deshalb solltest Du Silikone meiden

Wie eine klebrige Schicht legen sich Silikone um jedes einzelne Haar. Die Folge: Die Haare können nicht mehr atmen und trocknen zunehmend aus. Zudem wächst der Silikonfilm mit jeder Haarwäsche — mit der Zeit werden die Haare schwer und platt.

Auch die Poren der Kopfhaut werden von den Silikonen verstopft. Häufig reagiert die Kopfhaut gereizt, entweder mit starker Schuppen - oder Fettbildung. Auch Allergien sind keine Seltenheit.

Was für den Menschen ungesund ist, schadet meist auch der Umwelt. So auch in diesem Fall, denn Silikone sind nicht wasserlöslich. Sie passieren den Abfluss und erreichen Flüsse oder Seen, wo sie sich anreichern. Der Grund: Silikon kann schwer bis gar nicht abgebaut werden. Die synthetischen Filmbildner können sogar bis ins Grundwasser gelangen.

Deshalb lohnt sich der Umstieg auf silikonfreie Shampoos – mit Codecheck kannst Du Silikone in Shampoo mit einem Scan erkennen!

haare

Diese Shampoos sind silikonfrei:

alviana - Glanz Shampoo

I am natural cosmetics – Mildes Familien-Shampoo

MADARA – Nourish & Repair silikonfrei Shampoo

I + M Naturkosmetik – Repair Hanf silikonfrei Shampoo

Logona – Age Energy Coffein silikonfrei Shampoo

​Sante Natural Basics - Shampoo Lemongras & Kiwi

​Lavera Volumen & Kraft Haarshampoo

Farfalla Everyday Granatapfel Shampoo

Alterra Farbschutz-Shampoo Lotusblüte & Bio-Olive

​Alverde - Nutri-Care-Shampoo Mandel Argan

​​​​

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.6/5 34 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

avocado
Spülung, Haarkur und Shampoo –
haare
SLES, SLS, ALS & Co. –
haare 2
„No Poo“-Bewegung –

Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck

Voll von Eiern aus Käfighaltung?

Käfighaltung von Hühnern wurde bereits 2010 in Deutschland verboten, jedoch werden von manchen Lebensmittelherstellern immer noch Käfigeier importiert und von Verbrauchern ohne ihr Wissen konsumiert. Wo kann man sich darüber informieren?

Nicht wegwerfen!

orange

6 Tipps, was Du mit Orangenschalen machen kannst

Die Schalen der Zitrusfrüchte solltest Du auf keinen Fall wegwerfen! Unbehandelte Orangenschalen verfeinern als Abrieb Kuchen und Gebäck – aber die Schalen der gesunden Früchte können noch einiges mehr. Wir haben fünf tolle Tipps für Dich zusammengestellt. Wenn du die Schalen deiner Früchte weiterverwenden möchtest, achte beim Kauf auf unbehandelte und ungespritzte Orangen.