Produkte erfassen

Das Herzstück von Codecheck.info ist die Datenbank mit Millionen von Produkten und deren Produktinformationen. Sobald ein Produkt in unserer Datenbank korrekt erfasst ist, wird es mit Hilfe unserer Experten analysiert.

Ob sich ein Produkt in der Datenbank befindet, stellt sich bei einer regulären Produktabfrage heraus: Immer wenn ein aufgerufenes Produkt nicht erfasst ist, erscheint anstatt der Produktinformationen eine Eingabemaske.

Codechecker wachen auch über die Qualität der Produktinformationen: Stellst du fest, dass die erfassten Informationen unkorrekt oder veraltet sind oder Bestandteile (z. B. das Produktbild) fehlen, kannst du die Informationen ändern. So stehen für alle immer die neusten Produktinformationen zur Verfügung.

Und so geht’s

  1. Kontrolliere zuerst, ob das Produkt bereits in der Datenbank erfasst ist: Produkt im Web über das Suchfeld oder mit einem Barcode-Scan über die Mobile-App öffnen.
  2. Falls das Produkt noch nicht in der Datenbank erfasst ist, erscheint eine Eingabemaske, in welche die auf der Packung aufgedruckten Informationen eingegeben werden können. Ebenfalls dort kannst du mit der Webcam ein Foto des Produktes machen bzw. ein eigenes hochgeladen.
  3. Speichern und die Analyse steht.

 

Tipp: Willst du die Eingaben prüfen, kannst du das Produkt nochmals abrufen. Entdeckst du Fehler, kannst du beim Produkt oben rechts den Befehl „Ändern“ auswählen und Anpassungen vornehmen.

Nährstoffangaben

Neben den Inhaltsstoffen kannst du auch die Nährstoffe eines Produktes erfassen (Zucker, Salz, gesättigte/ungesättigte Fette, Eiweiße). Diese Nährstoffe sind alle lebenswichtig, sollten aber in unterschiedlichen Mengen genossen werden – Experten beurteilen unsere Ernährung als im Allgemeinen zu süß, zu salzig und zu fett. Wie die Inhaltsstoffe sind auch die Nährstoffe auf der Produktpackung zwar angegeben, deren Wirkung ist aber nicht ersichtlich. Hier bietet Codecheck.info zwei Arten von Beurteilungen: Angaben zum Anteil des Produktes am Tagesbedarf und die sogenannte „Nährstoffampel“.

Bei der Beurteilung des Tagesbedarfs rechnet Codecheck.info aus, welchen Anteil an der täglich notwendigen Menge eines Nährstoffs das jeweilige Produkt abdeckt. Die ausgegebene Balkengrafik zeigt dann z.B., dass ein bestimmter Schokoriegel 80% des Tagesbedarfs an Zucker, jedoch nur 2% des Bedarfs an Eiweiss abdeckt. Diese Zahlen gelten für einen mittleren Energiebedarf von 2000 kcal täglich, was etwa dem Energiebedarf einer durchschnittlichen Frau entspricht - ein großgewachsener Mann verbrennt mehr, ein Kind weniger.

Die „Nährstoffampel“ geht einen Schritt weiter: Sie drückt in den Faben der Ampel aus, ob die Menge an Zucker, gesättigten/ungesättigten Fettsäuren und Salz in einem Produkt besser oder weniger gut in eine ausgewogene Ernährung passt; nach wissenschaftlichen Kriterien beurteilt die Ampel, ob ein Lebensmittel einen hohen (rot), mittleren (gelb) oder niedrigen (grün) Gehalt der angegebenen Stoffe aufweist. Die Nährstoffampel beurteilt das Produkt ganzheitlich, vergleichbar und übersichtlich. Sie kann aber nur ausgegeben werden, wenn alle Angaben in der Datenbank verfügbar sind; fehlt einer der Werte, werden nur die Tagesbedarfsanteile ausgegeben.

Und so geht’s

  1. Wie bei den Inhaltsstoffen kann die Beurteilung von Nährstoffen nur ausgegeben werden, falls die Nährstoffwerte erfasst sind.
  2. Ist das Produkt nicht erfasst, erscheint bei der Abfrage eine leere Eingabemaske – fülle diese aus. Sind nur die Inhaltsstoffe erfasst, klicke auf „Angaben ändern“ am Ende der linken Spalte und ergänze die Nährstoffangaben.
  3. Nach dem Speichern werden Tagesbedarfsangaben und/oder die Nährstoffampel ausgegeben; die Nährstoffampel erscheint nur, wenn alle dafür nötigen Angaben eingegeben worden sind: Die Menge an Salz, Zucker und gesättigten/ungesättigten Fettsäuren.
  4. Wurden die Nährstoffangaben falsch eingegeben, erscheint eine Fehlermeldung; kontrolliere deine Eingaben und korrigiere die falschen Werte.