Weihnachtsgebäck: Diese Kekse enthalten kein Palmöl

Nachhaltig genießen

Weihnachtsgebäck: Diese Kekse enthalten kein Palmöl - Nachhaltig genießen

kekse

von

80 Prozent der im Handel erhältlichen Kekse enthalten Palmöl. Das Problem: Für den Anbau des Öls werden riesige Flächen Regenwald abgeholzt und Menschenrechte verletzt. Zudem gilt es als ungesund. Auf Codecheck findest du palmölfreie Alternativen für die Weihnachtszeit.

Momentan locken in jedem Supermarkt verschiedenste Plätzchen und Kekse. Doch um uns das Weihnachtsfest zu versüßen leiden Umwelt und Menschen auf der anderen Seite der Welt. Der Grund: 80 Prozent der im Handel erhältlichen Kekse enthalten Palmöl.

kekse2

Palmöl ist ungesund

Nicht nur Kekse, auch allerlei andere Lebensmittel und Kosmetika enthalten heutzutage viel Palmöl. Schließlich ist es günstig und vielfältig einsetzbar. Für unsere Gesundheit kann das zum Problem werden.

Experten glauben, dass Palmöl an der Entstehung von Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes beteiligt sein kann. Unter anderem, da es einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren hat.

palmöl

Palmöl zerstört Regenwälder und Menschenleben

Doch das Öl aus den Samen der Ölpalme ist auch aus ökologischer und menschenrechtlicher Sicht bedenklich.

Für die Produktion wird in den Anbauländern ursprünglicher Regenwald zerstört und das in unglaublichen Ausmaßen. Diese Zerstörung der „grünen Lunge“ der Erde trägt zum Klimawandel und dem Aussterben von Tierarten bei.

Auch die Bevölkerung in den Anbaugebieten leidet: Um die Plantagen zu errichten werden Bauern von ihren Feldern vertrieben, wodurch sie ihre Lebensgrundlage verlieren. Auch Kinderarbeit und Ausbeutung sind in der Palmölproduktion an der Tagesordnung.

palmöl

Codecheck zeigt durch Alternativen ohne Palmöl

Damit Du sichergehen kannst, keine Produkte mit Palmöl mehr zu kaufen, zeit Codecheck bei jedem Produkt automatisch an, ob Palmöl enthalten ist oder nicht. Auch bei Kosmetika und anderen Lebensmitteln, bei denen es häufig zum Einsatz kommt.

Scanne einfach das entsprechende Produkt mit der Codecheck-App oder Suche auf der Website nach dem Artikel.

Leckere Kekse ohne Palmöl – beispielsweise:

Veganz Spekulatius

Alnatura Feine Oblaten Lebkuchen

dm bio – Mini-Dinkel-Spekulatius

Alnatura – Mini Schokokekse

REWE – Mini-Dinkel-Kekse

ALDI – Bio Kekse Apfel Chia

Edeka Butter-Spekulatius

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

schokolade
So naschen Umweltschützer –
linsen
Jahr der Hülsenfrüchte –
palmöl
Schlecht für Umwelt & Körper –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Umwelt

essen

CO2-Bilanz: Wie umweltfreundlich ernährst Du Dich?

Autofahren belastet das Klima, das weiß jeder. Aber auch Lebensmittel können Deine CO2-Bilanz in die Höhe treiben: Warum das so ist, welche heimlichen CO2-Sünden auf deutschen Tellern liegen und wie sich die persönliche CO2-Bilanz verbessern lässt, verrät dieser Artikel.