Vier Gründe, weshalb Schokolade dich gesund macht

Gesundheit

Vier Gründe, weshalb Schokolade dich gesund macht - Gesundheit

Schoggi ist total gesund

von

Ab 70 Prozent Kakao-Anteil entwickelt Schokolade geradezu magische Wirkungen auf unserer Gesundheit. Lies hier, wie Schokolade unsere Haut strahlen lässt und uns vor Herz-Kreislaufkrankheiten schützt.

1. Schokolade macht glücklich

Wie verschiedene Studien gezeigt haben, kann der Genuss von Schokolade tatsächlich unsere Stimmung verbessern. Dunkle Schokolade enthält relativ hohe Mengen der Aminosäure Tryptophan, aus der im Gehirn Serotonin gebildet wird. Dieser hormonähnliche Botenstoff beeinflusst nachweislich unsere Laune und somit auch unser gesamtes Wohlbefinden.​

2. Gut für Herz und Kreislauf

Wer regelmäßig Schokolade isst, soll damit sein Herz-Kreislauf-System gesund erhalten können. Grund sind die in der dunklen Schokolade enthaltenen Polyphenole. Sie erhöhen den Anteil an „gutem“ Cholesterin im Körper. Dieses sogenannte HDL Cholesterin gilt als Schutz vor Arteriosklerose und koronarer Herzkrankheiten.

3. Schokolade lässt die Haut strahlen

Schokolade, die einen hohen Anteil an Flavonoiden enthält — wie zum Beispiel dunkle Schokolade — ist gut für die Haut. Der Grund: Flavonoide regen die Hautdurchblutung an und verbessern die Hautstruktur. Zudem unterstützen sie die Haut beim Schutz vor UV-Licht.

4. Zellverjüngung durch Schokolade

Anti-Aging durch Schokolade, das klingt zu gut um wahr zu sein. Doch tatsächlich stellten Forscher jetzt fest, dass bestimmte Kakao-Biostoffe die antioxidaktiven Eigenschaften der Enzyme in sämtlichen Körpergeweben verstärken.

Somit kann die Bedrohung durch freie Radikale und die durch ihre Sauerstoff-Aktivität verursachte Oxidation innerhalb der Zellen verlangsamt werden. Und dies gilt seit einiger Zeit schließlich als ein Hauptfaktor von Alterserscheinungen der Haut.

Quelle: hunffingtonpost.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3/5 4 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

schokolade
Kakao ist nicht gleich Kakao –
Schokolade Schokoladentafeln
Ernährung –
Fettes Kind schmollt
Studie zu Kinder-Gesundheit –

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Braucht meine Waschmaschine das?

waschmmaschine

Wasserenthärter: Sinnvoll oder umweltschädliche Marketingstrategie?

Vor den hiesigen Waschmittelregalen haben wir als Verbraucher die Qual der Wahl: Neben Hygiene- und Weichspülern greifen Kundengerne zu Wasserenthärtern von „Calgon“ & Co. – denn gerade vor kalkhaltigem Wasser lehrt uns die Werbung seit Jahren das Fürchten: Völlig verkalkte Heizstäbe, poröse Rohre und Dichtungen, schmutzige Wäsche und nichts geht mehr. Aber decken sich die Horrorszenarien der Werbewelt wirklich mit der Realität in unseren Waschmaschinen und wie sinnvoll sind die viel beworbenen Entkalker-Tabs?

Naturschutz

biene

„More than Honey“ – Was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?

Die Honigbienen und ihre wild lebenden Verwandten sind vom Aussterben bedroht. Milben, Gifte, Überzüchtung – es ist noch nicht genau erforscht, warum weltweit so viele Bienen serben. Nur, dass es immer dramatischer wird und auch Auswirkungen für uns Menschen haben wird, darüber sind sich die Wissenschaftler einig. Doch was passiert, wenn die Bienen wegbleiben?