Anzeige
Anzeige

Veggie und machmal vegan: die Welt des Herrn Grün

Blogger-Lieblinge

Veggie und machmal vegan: die Welt des Herrn Grün - Blogger-Lieblinge

Herr Grün kocht (besser)

von

Von Grünkohlpizza über unüberfischbare Kartoffelfische mit Rote-Bete-Gurken-Apfel-Salat bis hin zu Orangen-Zimt-Parfait - bei Herrn Grün wird nicht verzichtet, sondern fleischfreie Gerichte so aufregend kreiert, dass man das Fleisch gar nicht mehr vermisst. Wir stellen hier einen der erfolgreichsten Veggie-Blogs Deutschland vor.

Anzeige

Welcher Vegetarier kennt das Problem nicht: gerade beim Grillen sieht man mit seinem Maiskolben oder dem Blattsalat in der Hand oft blass aus. Der Blog Herr Grün kocht gibt hier ebenso schmackhafte wie kreative Lösungsansätze: wie wär’s beispielsweise zur nächsten Grillparty mit gegrilltem Schafskäse und selbstgemachter Barbecue Sauce aufzuschlagen? Man würde sich wohl keine Fragen mehr anhören müssen, ob einem nicht “irgendwie etwas fehlen würde”.

Sprechendes Gemüse im Kochlabor

Alle paar Tage überrascht Herr Grün seine Leser mit neuen raffinierten Rezepten: hier schmiegen sich feine Kartoffeln an knackiges Kohlrabi, da werden Linsen-Bananen-Bälle von einer sämigen Erdnuss-Paprika-Soße umschmeichelt und dort gesellen sich Erdbeeren zu Kardamon und Mandelkrokant. Und nicht selten hält Herr Grün mit seinem Gemüse dabei ein herzerfrischendes Pläuschchen. Auf diesem Blog passiert einfach irgendwie besonderes. Nicht umsonst bezeichnet Herr Grün seine Küche auch nicht als eben diese, sondern als Kochlabor.

Untitled design (29)

Herr Grün: Eine Idee für eine bessere Welt

Mit Herrn Grün hat sich der Hamburger Manfred Zimmer 2013 eine Figur geschaffen, mit der er zusammen und mit dem Kochlöffel in der Hand die vegetarische Welt erobern wollte. Damals hatte der Werbetexter eine Dokumentation über Massentierhaltung gesehen und fragte sich, wie er den Übergang zu einer fleischlosen Ernährung möglichst leicht gestalten könnte. Heute hilft Herr Grün nicht mehr nur Manfred Zimmer, sondern tausenden von Lesern monatlich.

AutorenfotoManfredZimmer

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.5/5 14 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Blumenkohl mit Copyright
Fleischfreie Weihnachten –
drink
Keine Lust mehr auf Wasser? –
grillen
Schnelle, kreative Rezeptideen –

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?

PEGs

Duschen

Diese Duschgele trocknen Deine Haut aus

Es ist paradox: Wir duschen, um uns etwas Gutes zu tun. Doch stattdessen strapazieren wir mit jedem Gang unter die Brause regelmäßig unsere Haut. Der Grund dafür sind Polyethylenglykolverbindungen in Duschgelen, die unsere körpereigene Schutzhülle schwächen können.