Test durch Kassensturz März 2006

Test durch Kassensturz März 2006 -

von

Hoher Phthalatgehalt

Hoher Phthalatgehalt

-

Eine erwachsene Person sollte täglich höchstens ein paar Milligramm Phthalate zu sich nehmen. Doch das Bundesamt für Gesundheit toleriert weiterhin einen Grenzwert von 200 mg/kg. Das ist mehr als das zwanzigfache der EU-Empfehlung, die ab Sommer gelten soll.

Quelle: Kassensturz, SF Schweizer Fernsehen

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Produktrückruf - Pesto alle Genovese
Produktrückruf –
Bärlauch - Hauptbild
Alleskönner Bärlauch –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Umwelt

essen

CO2-Bilanz: Wie umweltfreundlich ernährst Du Dich?

Autofahren belastet das Klima, das weiß jeder. Aber auch Lebensmittel können Deine CO2-Bilanz in die Höhe treiben: Warum das so ist, welche heimlichen CO2-Sünden auf deutschen Tellern liegen und wie sich die persönliche CO2-Bilanz verbessern lässt, verrät dieser Artikel.