Sonnenschutz auch im Winter nicht vergessen

Gesundheit

Sonnenschutz auch im Winter nicht vergessen - Gesundheit

Sonnenschutz auch im Winter

von

UV-Schutz ist vor allem an heißen Sommertagen ein großes Thema. Jedoch sollte man auch im Winter die Sonnencreme nicht vergessen.

Ganzjähriges Risiko

Die UV-Strahlung stellt das ganze Jahr über ein Risiko für die Haut dar und trägt zur lichtbedingten Hautalterung bei. Das Fatale: Die Haut merkt sich jeden Sonnenbrand. Sonnenschäden sind also kumuliert und verheilen nur oberflächlich, aber die Zellen bleiben geschädigt. Deshalb ist es wichtig, seine Haut zu schützen. Doch nicht nur an heißen Sommertagen, sondern auch an bewölkten Herbst- und Wintertagen kann die Haut geschädigt werden. Ein idealer Schutz ist eine Pflegecreme mit Lichtschutzfaktor.

UV-Strahlung dringt durchs Fenster

UV-Strahlen sind nicht zu unterschätzen: Auch hinter der Fensterscheibe im Büro oder Auto, oder im Schatten eines Baumes können UV-Strahlen durchdringen. In den USA ist es deshalb längst üblich, unabhängig vom Hauttyp das ganze Jahr über eine Creme für Gesicht, Ohren, Hals und Hände mit Lichtschutzfaktor 30 zu verwenden.

Vitamin D auch im Winter

Gerade im Winter, wenn die Haut durch Heizungsluft und Kälte gestresst und trocken ist, braucht sie Schutz vor UV-Strahlung. Jedoch sollte man es mit der Vorsicht nicht übertreiben, denn: Ein bisschen Sonne ist sehr gesund. Vor allem im Winter, wenn die Tage oft grau und kurz sind, schadet es nicht, zehn bis fünfzehn Minuten das Tageslicht zu genießen.

Vitamin D ist wichtig für Knochen, Muskeln und Herz. Aktuelle Untersuchungen zeigen ausserdem, dass Vitamin D eine wesentliche Rolle dabei spielt, das Risiko von Diabetes Typ 2 zu minimieren.

Quelle: elle.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

wandern
Sonnencreme, Kleidung oder doch gleich Schatten? –
wintersport
Schutz vor Sonne und Kälte –

Kleiner Tropfen, große Wirkung

MUTI Campaign VitaliGelwich 2 31
Anzeige

Mit diesem Serum strahlt die Haut

Ein Serum kann vieles besser als eine herkömmliche Creme. Tatsächlich vermag das hochkonzentrierte Wirkstoffpaket einem fahlen Teint neuen Glow zu verleihen, Pigmentflecken zu eliminieren oder auch Falten mindern. Wir verraten hier, wie genau das funktioniert und welches Serum das für Deine Haut Richtige ist.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Ungesundes Grillvergnügen

sauce

Diese bekannten Fertigsaucen enthalten zu viel Zucker

Ob Barbecue-, Knoblauch- oder Chilisauce – für viele Grillfans gehören Saucen mit auf den Tisch. Neben Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen ist eine der Hauptzutaten vieler Fertigsaucen zudem oftmals Zucker. Manche Produkte bestehen sogar fast zur Hälfte daraus. Welche Grillsaucen besonders viel Zucker enthalten? Wir haben genauer hingeschaut.

Festivals nachhaltig feiern

glitzer

Glitzer – keine Party für die Weltmeere

Wir sind mitten in der Festivalsaison – und damit ist für viele auch wieder die Zeit, sich mal wieder richtig in Schale zu werfen. Blumenkette, bunte Klamotten und natürlich Glitzer dürfen da nicht fehlen. Doch Achtung! Nicht alles, was glänzt, ist Gold. Handelsüblicher Glitzer besteht zum größten Teil aus Plastik. Zum Glück gibt es Alternativen, mit denen Du auch wunderbar umweltbewusst funkelst.