Palmöl zerstört den Regenwald

Umweltzerstörung

Palmöl zerstört den Regenwald - Umweltzerstörung

Abholzung Regenwald

von

Der Verbrauch von Palmöl in Lebensmitteln, Kosmetikprodukten und nicht zuletzt Bio-Sprit ist in den vergangenen Jahren massiv angestiegen. Auf einen Nachfrageanstieg reagiert der Markt naturgemäß mit einem größeren Angebot.

Das bedeutet in diesem Fall noch mehr Palmöl-Plantagen, was wiederum ein Mehr an Monokulturen bedeutet und das führt zu unfruchtbaren Böden und alles zusammen zur Zerstörung des Regenwaldes.

Palmöl ist das weltweit am meisten verwendete Pflanzenöl. Es ist in sehr vielen Produkten des täglichen Bedarfs enthalten:

  • Lebensmittel
  • Fertigprodukte
  • Kosmetikartikel
  • Waschmittel
  • Kerzen uvm.

Am schlimmsten geht die Zerstörung des Regenwaldes in Indonesien voran. Dort und in Malaysia wird so viel gerodet, dass es teilweise schlimme Smog-Warnung bis nach Singapur gibt. Um es anschaulich zu machen: es wird jede Stunde die Größe von 300 Fußballfeldern abgeholzt!

Palmölplantage

Nachdem die Wälder verschwunden sind, legt man die kohlenstoffreichen Torfböden trocken. Das ist mit einer extrem hohen CO2-Emission verbunden. Das CO2 wird normalerweise in den Böden gespeichert, jedoch wird es durch die Trockenlegung in die Atmosphäre abgegeben. Damit wird mehr Treibhausgas produziert, als der gesamte Automobil- und Flugverkehr zusammen.

Produkte mit Palmöl:

Quelle: Greenpeace Schweiz

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.8/5 17 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Gesichtspflege
Vom Regen in die Traufe –

ADVENTSGEWINNSPIEL

3. AdventGewinnspiel
Anzeige

Perfekte Haut mit der MUTI Seren-Box

Ein Serum kann vieles besser als eine herkömmliche Creme: Es wirkt tiefer in der Epidermis. So kann es einem fahlen Teint neuen Glow verleihen, Pigmentflecken eliminieren oder auch Falten mindern. MUTI hat die hochkonzentrierten Wirkstoffpakete nun in einer Seren-Box kombiniert. Die perfekte Geschenkidee! Wie Du diese Box besonders günstig bekommst und sogar gewinnen kannst, erfährst Du hier.

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck

Voll von Eiern aus Käfighaltung?

Käfighaltung von Hühnern wurde bereits 2010 in Deutschland verboten, jedoch werden von manchen Lebensmittelherstellern immer noch Käfigeier importiert und von Verbrauchern ohne ihr Wissen konsumiert. Wo kann man sich darüber informieren?