Nivea Bath Care Sensitiv

Nivea Bath Care Sensitiv -

von

Anbieter: Beiersdorf

Halogenorganische Verbindungen: nein

PEG/PEG-Derivate: nein

Azofarben, die Anilin abspalten können: nein

Nitromoschus-Verbindungen: nein

Polyzyklische Moschus-Verbindungen: nein

Formaldehyd/-abspalter: nein

Testergebnis Inhaltsstoffe: eingeschränkt empfehlenswert

Testergebnis Verpackung: empfehlenswert

Gesamturteil: eingeschränkt empfehlenswert

Quelle: ÖKO-TEST GmbH, Frankfurt

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

seife
Nachhaltigkeit im Badezimmer –
duschen
Für Mensch, Tier und Umwelt –
duschen-348769385 Kopie
Große Mikroplastik-Studie von Codecheck & dem BUND –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Regionales Superfood

sanddorn

Sanddorn: Das Vitamin-C-Wunder aus dem Norden

Endlich mal ein Superfood, das nicht um die halbe Welt geschippert werden muss. Unter anderem in den Dünen entlang der Nord- und Ostseeküste wachsen die kleinen orangeroten bis gelben Früchte des Sanddornstrauches, bekannt für ihren hohen Vitamin-C-Gehalt. Neben Eisen und Zink sind die Früchte außerdem als eine der wenigen Obstsorten ein natürlicher B12-Lieferant, was sie vor allem für Vegetarier und Veganer besonders wertvoll macht.