Mit Pestiziden behandelte Kartoffeln im Umlauf

Pestizide oder nicht?

Mit Pestiziden behandelte Kartoffeln im Umlauf - Pestizide oder nicht?

Kartoffelernt

von

Stimmt es, dass Kartoffeln mit Chemikalien behandelt werden, damit das Auskeimen unterdrückt wird?

Ja, das stimmt. Der Stoff, um den es geht, heißt Chlorpropham. Man verwendet den Stoff als Keimhemmungsmittel für Kartoffeln und wird erst nach der Ernte zugefügt, weshalb der größte Teil des Wirkstoffs in der Schale bleibt.

Vor allem Lagerkartoffeln werden meist zum Jahresende hin mit Chlorpropham behandelt. In Deutschland werden diese Kartoffeln mit dem Zusatz „nach Ernte behandelt“ versehen, in Österreich ist das jedoch gesetzlich nicht vorgeschrieben. Das ist natürlich ärgerlich, denn die Konsumenten wissen oft nicht, ob sie behandelte oder unbehandelte Kartoffeln kaufen.

Bio-Ware ohne Pestizide

Das hilft es nur, komplett auf Bio-Ware umzusatteln, denn die enthält keine Pestizide, der Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden ist verboten. Gut beraten ist auch wer auf Frühkartoffeln setzt. Diese werden auch in der konventionellen Landwirtschaft nicht mit Chlorpropham behandelt. Hier macht Einsatz insofern keinen Sinn, als dass ihr Einsatz zu kurz ist und der Einsatz der Chemikalie keinen Sinn macht.

Quelle: konsument.at

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Gummibärchen - Vater rettet Familie
Lebensmittelzusätze-Quiz –
Erkälteter Junge
Gesundheit –
Basische Lebensmittel-2
Gesundheit –

Kaktusfeigenkernöl, Arganöl,...

winter skin
Anzeige

Trockene Haut im Winter - Öle sind die wahren Helfer

Die Vögel fliegen in den Süden, die Bären verkriechen sich zur Winterruhe in ihre Höhle und manche Insekten versetzen sich gar in eine Winterstarre - wir Menschen nicht. Wir sind wahre Überwinterer und somit der Kälte ausgesetzt. Darunter leidet besonders unsere Haut. Doch spröde und rissige Haut muss nicht sein! Erfahre hier, wie es natürliche Öle schaffen, Deine Haut in einen Winterschlaf zu versetzen.

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.