Mandelmus als süßer Begleiter

Gesunde Küche

Mandelmus als süßer Begleiter - Gesunde Küche

mandel

von

Mandelmus: Was es so gesund macht und wie Du es selbst herstellst.

Mandelmus besteht aus stark zerkleinerten und gepressten Mandeln – wobei in Industrieprodukte häufig noch Zucker, Öle und Salz beigemengt werden. Ohne diese Beigaben ist Mandelmus sehr gesund …

Denn: Mandeln enthalten neben viel Vitamin E für die Haut auch B-Vitamine, Magnesium, Calcium, Proteine, Zink, Eisen und Folsäure, die besonders für Schwangere wichtig ist.

Zudem bestehen Mandeln überwiegend aus einfach-ungesättigten Fettsäuren: Diese verhindern Arterienverkalkung, fördern den Fettstoffwechsel und können sich günstig auf Blutfettwerte auswirken.

Bereits 60 Gramm Mandeln am Tag sollen uns außerdem vor Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Cholesterin zu schützen, indem sie die Insulinausschüttung reduzieren und somit den Blutzuckerspiegel senken.

mandeln

Rezept für selbstgemachtes Mandelmus

Für das helle Mandelmus brauchst du:

  • 500 Gramm geschälte Mandeln
  • 1-3 Esslöffel Öl

optional:

  • Zimt, Salz, ein Süßungsmittel wie Zucker oder Honig

mandeln

Zubereitung:

1. Stell Mandelmehl her. Dafür gibst Du die Mandeln in den Mixer und lässt ihn auf niedrigster Stufe laufen. Innerhalb von einer Minute entsteht das Mandelmehl. Eine cremigere Textur erhältst Du, wenn Du tröpfchenweise neutrales Pflanzenöl (Mandelöl, Avocadoöl) hinzufügst.

2. Das Mehl am Mixerboden andrücken. 10 Sekunden auf niedrigster Stufe mixen, danach Stufe erhöhen und eine Minute laufen lassen.

3. Das Mandelmus 10 Minuten stehen lassen; in dieser Zeit tritt das Mandelöl aus

4. Nach dieser Pause den Mixvorgang und die Pause wiederholen, bis du die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Normalerweise sind drei bis vier Durchgänge nötig.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

fenchel2
Gewürz und Heilpflanze –
Bananen2
Ernährungswissen –
Parmesan1
Rezept –

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Nachhaltiger Genuss

schokolade

5 Schokoladen MIT und OHNE Palmöl

Palmöl steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt. Für dessen Abbau wird unter anderem Regenwald zerstört, die Artenvielfalt bedroht, der Klimawandel befeuert und indigene Völker vertrieben. Auch Schokoladenliebhaber sollten deshalb beim Kauf ihrer Nascherei darauf achten, ob – und welches – Palmöl enthalten ist. Wir zeigen Dir wie.

Umwelt

kleidung2

Wie viele Sklaven arbeiten für Dich?

Sklaverei. Das klingt nach Baumwollplantagen in den Südstaaten der USA im 19. Jahrundert oder nach Barbarei im alten Rom. Aber auch heute gibt es Sklaven. Und sie arbeiten höchstwahrscheinlich auch für Dich.