Lebensmittel - Rückruf HiPP-Babynahrung wegen Erstickungsgefahr

Lebensmittel - Rückruf HiPP-Babynahrung wegen Erstickungsgefahr -

von

Freiwilliger Rückruf des Artikels HiPP Baby BIOMENÜ im 2x190g-Becher.

"Gemüseallerlei mit Mini-Pasta und zartem Bio-Rind"

Art.-Nr. 9930, ab 6. Monat, Charge L125192 mit MHD 27.05.2013

Liebe Eltern,

hiermit informieren wir Sie, dass der o. g. Artikel öffentlich zurückgerufen wird.

In der o. a. Charge wurden teilweise Verklumpungen der im Produkt enthaltenen Nudeln festgestellt. Das Produkt wird für Säuglinge ab 6. Monat empfohlen. In diesem Alter können solche Verklumpungen bei den Säuglingen Schluckprobleme verursachen. Im schlimmsten Fall kann ein Klumpen im Rachen stecken bleiben.

Dieser Rückruf erfolgt vorsorglich aus Verantwortung für die Gesundheit der Säuglinge und um die sichere Verwendung der Produkte zu gewährleisten.

Quelle: HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Die richtige Entsorgung

hund

Sicher eintüten: Wohin mit dem Hundekot?

Hundehaufen oder herumliegende Hundekotbeutel – auf keins von beidem tri(ff)tt man gerne im Freien. Letztere werden jedoch zu einem immer größeren Problem, weil sie oft überall außer in der Mülltonne landen. Und das ist nicht nur fürs Auge, sondern vor allem für die Umwelt eine große Sünde.