Anzeige
Anzeige

Klimawandel vernichtet Korallenriffe der Welt

Klimawandel

Klimawandel vernichtet Korallenriffe der Welt - Klimawandel

Korallensterben wg Klimawandel

von

Ein Meeresforscher warnt: Wenn die Temperaturen noch höher steigen, werden zahlreiche r Warmwasser-Korallenriffe und Fischarten zerstört.

Anzeige

Globales Korallensterben

„Geht die Erwärmung klar über zwei Grad hinaus, heißt es für das Great Barrier Reef und viele andere Warmwasser-Korallenriffe in der ganzen Welt: game over. Vor allem das Great Barrier Reef sei „in großer Gefahr, vernichtet zu werden“, so der Ozeanforscher Hoegh-Guldberg. Die bisherigen Zusagen von gut 160 Nationen für die am Monatsende beginnende Pariser Klimakonferenz weisen auf einen Temperaturanstieg von 2,7 Grad hin. Ein Todesurteil?

Hoegh-Guldberg appelliert an die Vernunft

„Wir sind die letzte Generation, die eine Chance hat, dieses und viele andere Riffe weltweit zu retten“, sagte Hoegh-Guldberg. Die Vernichtung dieser Ökosysteme werde nicht nur Taucher und Schnorchler treffen.

Verheerende Auswirkungen

„Wenn die Riffe verschwinden, sterben viele Arten aus, verändern sich ganze Nahrungsketten", erklärt der Wissenschaftler. Weltweit sind etwa 500 Millionen Menschen auf Korallenriffe angewiesen: für den Fischfang, für den Tourismus - und vor allem, weil die Riffe die Küsten schützen.

Quelle: unternehmen-heute.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

flugzeug
Spenden fürs gute Gewissen –
fisch2
Kommerzieller Fischfang –
reef2
Klimawandel führt zu Korallenbleiche –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?