Keine Lust mehr auf Eier? So gelingt Rührei aus Tofu

Vegane Alternative

Keine Lust mehr auf Eier? So gelingt Rührei aus Tofu - Vegane Alternative

Rührei

von

Rührei ganz ohne Tierleid – wie Schnäbelkürzen oder Kükenschreddern – und ohne Fipronil? Kein Problem! Den Frühstücksklassiker haben findige Veganer längst aus pflanzlichen Zutaten „nachgebastelt“. Probier es aus und lass Dich überraschen.

Hauptzutat des veganen Rühreis ist Tofu. Da dieser im Grundzustand relativ farb- und geschmacksneutral ist, kann er perfekt zum Rührei transformiert werden.

Das Geheimnis für den typischen Eigeschmack des veganen Rühreis ist Kala Namak – auch Schwarzsalz genannt. Die Spezialität aus der indischen Küche schmeckt ein wenig nach Schwefel und sorgt so für den typischen Ei-Geschmack.

Für die gelbliche Farbe kommt ebenfalls ein indischer Klassiker zum Einsatz: Kurkuma. Das Gewürz ist nicht nur farbintensiv, sondern auch extrem gesund: Es wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.

kurkuma

Rezept für veganes Rührei (2 Personen)

  • 250 g weicher Tofu
  • 1 EL Bratöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Kala Namak Salz
  • 6 EL Sojasahne
  • 4 El Mandelmus
  • 6 El Wasser

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten bis auf den Tofu gut miteinander vermischen.
  2. Den Tofu in sehr dünne Streifen schneiden.
  3. Ein erhitzbares Öl in eine heiße Pfanne geben und den Tofu anbraten bis er braun wird.
  4. Anschließend die Ei-Masse zum Tofu in die Pfanne geben, gut verrühren und kurz zusammen anbraten. Nach Belieben mit Kräutern bestreuen und servieren.

Überzeugt? Für alle, die noch unentschlossen sind, gibt es hier Informationen über die traurigen Zustände in der industriellen Ei-Produktion.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.5/5 2 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Ei Ersatz backen
Pflanzliche Ei-Alternativen –
Aquafaba
So gelingt veganer Eischnee –
algen
Gesundes aus dem Meer –

Lebkuchenrezept von René Schudel

Lebkuchen
Anzeige

So gesund kann Lebkuchen sein

Lebkuchen gehören zu Weihnachten - wie das Christkind und der Nikolaus. Die Tradition reicht Jahrhunderte zurück. Was dabei viele nicht wissen: Lebkuchen stärkt unser Immunsystem und unterstützt positiv die Verdauung. Zudem ist Lebkuchen schnell und einfach selber zubereitet - hier erfährst Du wie!

UmweltBank

Sparschweine-im-Gras 650x286- - Florian Schultz (1)
Anzeige

Wie Du mit kluger Geldanlage die Umwelt schützen kannst

Die Umwelt schonen und nachhaltig Leben – das wollen immer mehr Menschen. Im Alltag kaufen viele daher regionale Bio-Produkte ein oder steigen auf Ökostrom um. Doch damit hört ein umweltfreundlicher Lebensstil nicht auf. Wusstest Du, dass Du auch Dein Geld nachhaltig und ökologisch sinnvoll anlegen kannst?

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Ernährung

lupine2

Lupinen – die heimische Alternative zu Soja?

Lupinen kennen viele Menschen – wenn überhaupt – aus dem eigenen Blumenbeet. Doch obwohl es Lupinen schon seit langem in unseren Breitengraden gibt, finden sich ihre Samen erst seit einigen Jahren in den Regalen von Bioläden und Reformhäusern – vor allem Fleischersatzprodukte werden auf Lupinenbasis hergestellt. Kann unsere heimische Alternative der Sojabohne echte Konkurrenz machen?