Jackfrucht: Der idelale Fleischersatz für Veganer?

Statt Tofu & Seitan

Jackfrucht: Der idelale Fleischersatz für Veganer? - Statt Tofu & Seitan

shutterstock-239306047-650x371-1-101133

von

Ist das der perfekte Fleischersatz für Veganer? Er wächst am Baum und soll im Gegensatz zu Tofu und Seitan eine faserige Konsistenz haben, genau wie Fleisch.

Eine kreative Idee aus den USA

Upton’s Naturals, ein kleines Unternehmen aus Chicago, will das Fleisch neu erfinden. Die Gründer Daniel und Nicole leben selbst seit zwanzig Jahren vegan und gründeten ihr Unternehmen vor zehn Jahren — nun möchten sie den Fleischmarkt mit ihrem veganen Produkt revolutionieren.

Bisher stellten sie Burger, Hähnchen und Co. aus Seitan her, ein bekanntes Produkt aus Weizeneiweiß. Doch für Menschen mit Glutenallergie war das leider keine Option und auch das Sojaprodukt Tofu meiden einige Vegetarier und Veganer aus unterschiedlichen Gründen.

Für all diese könnte das neue Produkt die Lösung sein. Es kling innovativ und verrückt: Die neuen Fleischersatzprodukte werden aus einer Frucht hergestellt, genauer gesagt aus der Jackfrucht, auch Jakobsfrucht genannt. Sie gehört zur Familie der Maulbeergewächse und wächst in allen tropischen Regionen der Welt.

jackfrucht

Eine Frucht als Fleischersatz

Unter Veganern und Vegetariern ist die Jackfrucht schon länger ein Geheimtipp. Unreif haben bis zu einem Meter langen und bis zu zehn Kilo schweren Früchte eine Konsistenz, die der von Hähnchenbrustfilet stark ähnelt. Deshalb sind sie ein super Fleischersatz. Nicht umsonst nennt man sie auch „Gemüsefleisch“.

Zudem ist die Jackfrucht auch noch gesund und nahrhaft: Sie ist besonders reich an Stärke, weshalb sie traditionell auch als Ersatz für Reis eingesetzt wird. In Teilen Asiens war sie eine zeitlang sogar ein Grundnahrungsmittel.

Außerdem hat sie einen hohen Anteil an Kalzium für gesunde Knochen und Zähne.

Galileo macht den Härtetest im Steaklokal

Im Videobeitrag besucht Galileo mit den Daniel und Nicole von Upton’s Naturals ihre Jackfrucht-Farm in Thailand, die Produktionsstätte des neuen Fleischersatzproduktes und stellt das „Gemüsefleisch“ auf eine harte Probe:

Im Steaklokal bereitet ein echter Fleischkenner den Fleischersatz aus Jackfrucht zu und lässt es von Fleischliebhabern verkosten, die nicht wissen, das das „Fleisch“ auf ihrem Teller nicht vom Tier stammt. Die Fleischesser waren überrascht!

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

fleisch3
Für Deine Gesundheit –
Großzügiges Frühstück
Das Frühstück macht’s –

Gesunde Alternativen

Joghurt

Diese Joghurts sind keine Zuckerfalle

Während dem Fettgehalt von Joghurts vermehrt Beachtung geschenkt wird, überprüfen die wenigsten den darin enthaltenen Zuckeranteil. Bis zu elf Zuckerstücke und damit die Hälfte der Tagesmenge für Erwachsene können jedoch in nur einem Becher Joghurt versteckt sein. Mit welchen Joghurts Du nicht in eine Zuckerfalle tappst und warum Bio-Varianten nicht besser sind, wir verraten es Dir.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?

PEGs

Duschen

Diese Duschgele trocknen Deine Haut aus

Es ist paradox: Wir duschen, um uns etwas Gutes zu tun. Doch stattdessen strapazieren wir mit jedem Gang unter die Brause regelmäßig unsere Haut. Der Grund dafür sind Polyethylenglykolverbindungen in Duschgelen, die unsere körpereigene Schutzhülle schwächen können.