Fünfmal Beauty no-go

Die 5 größten Beauty-Sünden

Fünfmal Beauty no-go - Die 5 größten Beauty-Sünden

Hübsche Frau vor dem Spiegel

von

Die schlimmsten Kosmetik-Fallen und warum doch die meisten immer wieder reintappen.

Wann bist du zum letzten Mal geschminkt zu Bett gegangen? Auch wenn’s zwischendurch mal passiert: Es empfiehlt sich, das Gesicht vor der Nachtruhe immer zu reinigen, da sich die Haut sonst nicht regenerieren kann, fahler Teint und Unreinheiten entstehen viel eher. Das führt dann auch gleich zu Sünde Nummer zwei: Pickel ausdrücken. Natürlich leuchten sie immer dann besonders, wenn man sie nicht möchte. Damit man sie schnell wieder los wird, ist die Versuchung groß, ein bisschen dran rumzudrücken. Aber: Das Gequetsche lässt den Pickel anschwellen und noch auffälliger werden. Es können auch Entzündungen und Narben entstehen.

Die meisten Beauty-Fehler macht man im Gesicht

Es scheint, als ob Frau die meisten Beautysünden im Gesichtsbereich begeht: No-go Nummer drei bezieht sich nämlich auf die Behandlung mit der Augencreme: Die meisten nehmen reichlich und reiben kräftig ein. Der Grundsatz „weniger ist mehr“ zählt aber auch hier und zudem sollte man sie einklopfen, da die Haut um die Augen sehr dünn und empfindlich ist.

Beauty-Falle Nummer vier lauert unterhalb des Antlitzes: Hals und Dekolletée werden oft vernachlässigt, obwohl sich gerade dort gerne Falten bilden. Entgegen wirken regelmäßiges eincremen, pralle Sonne vermeiden und auf dem Rücken schlafen.

Mit „Haut und Haar“ gilt auch in diesem Artikel, da sich Beauty-Sünde Nummer fünf auf die Haare bezieht: Viele Frauen tragen Haarkuren oder Spülungen auf dem ganzen Kopf auf, statt nur die Längen zu pflegen. Was passiert? Der Cobain’sche „Grunge-Look“ inklusive fettigem Haar wird Alltag. Lieber nicht.

Warum wir trotzdem immer wieder simple Beauty-Regeln missachten, obwohl wir wissen, dass es uns nicht schöner macht? Weil es manchmal wichtigere Sachen gibt. Weil wir Menschen und hin und wieder auch ein bisschen faul sein dürfen.

Quelle: typischich.at

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
2.9/5 19 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

hagebutten
Feuchtigkeitsspender mit Anti-Aging-Effekt –
gesicht
Gesichtspflege –
Contouring bei junger Frau
Das perfekt modellierte Gesicht –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

„Magic Cleaning”

küche

Detox für Deine Küche: 8 Schritte

Du kannst deinem gesunden Lebensstil etwas nachhelfen und dich inspirieren, indem du deine Küche anpasst. Die Umgebung spielt eine große Rolle und beeinflusst deine Angewohnheiten, also macht es Sinn, deine Küche ganz persönlich, attraktiv und simpel zu gestalten. Dafür brauchst du nur das einfache Konzept von “Magic Cleaning” oder auch “Space Clearing” genannt, anzuwenden. Entrümpelung und Organisation helfen dir dabei, einen gesunden Lebensstil aufrecht zu erhalten.

Was Dein Körper wirklich braucht

Gesunde Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren – wichtig oder reines Marketing?

Schon in den 1970er Jahren erhielten Forscher bei ihren Studien über die Inuit in Nordalaska erste Hinweise auf einen wichtigen Zusammenhang zwischen Lebensweise und Physis: Die erstaunliche Herzgesundheit der dortigen Bevölkerung musste mit dem hohen Verzehr von Seefisch und seinen Omega-3-Fettsäuren zu tun haben. Seitdem landen Fischöl-Kapseln und Co. in unseren Einkaufskörben. Viele Menschen wollen ihrer Gesundheit damit etwas Gutes tun. Geht der Plan auf?

Jetzt ist Saison

kürbis

Kürbis richtig kaufen, lagern und zubereiten

Wie sollte man am besten Obst und Gemüse einkaufen? Natürlich saisonal! Genau deshalb widmen wir uns alle 2 Wochen bei Kitchen Stories einem neuen Obst oder Gemüse der Saison und zeigen dir 3 neue Rezepte damit. Der Markt wartet auf uns!