Anzeige
Anzeige

Falstaff testet Schoko-Nikoläuse

Falstaff testet Schoko-Nikoläuse -

von

Schokoladenikoläuse gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten. Von klein bis groß, von kugelrund bis schlank, von Milchschokolade bis hin zur knusprigen Sorte

Anzeige

Falstaff orientierte sich am heimischen Supermarktangebot und testete insgesamt 18 verschiedene Nikolos in zwei Kategorien: elf Nikolos in der Kategorie »Klassisch«, also Milchschokolade, und sieben »Exoten« – gemeint sind jene Nikolos, die vom Klassiker durch Form bzw. Zusammensetzung abweichen. Die Jury bestand aus sieben Mitgliedern der Falstaff-Redaktion, die nach dem bewährten 100-Punkte-System

(Marion Topitsching)

Quelle: Fallstaff.at

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Joghurt
Gesunde Alternativen –
Weihnachtsgebäck
Weihnachtsgebäck –
Im Süßigkeitenladen
Immer mehr Kinder leiden unter Fettleibigkeit –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?