Falstaff testet Schoko-Nikoläuse

Falstaff testet Schoko-Nikoläuse -

von

Schokoladenikoläuse gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten. Von klein bis groß, von kugelrund bis schlank, von Milchschokolade bis hin zur knusprigen Sorte

Falstaff orientierte sich am heimischen Supermarktangebot und testete insgesamt 18 verschiedene Nikolos in zwei Kategorien: elf Nikolos in der Kategorie »Klassisch«, also Milchschokolade, und sieben »Exoten« – gemeint sind jene Nikolos, die vom Klassiker durch Form bzw. Zusammensetzung abweichen. Die Jury bestand aus sieben Mitgliedern der Falstaff-Redaktion, die nach dem bewährten 100-Punkte-System

(Marion Topitsching)

Quelle: Fallstaff.at

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

tee
Gesundheitsfördernde Effekte –
Im Süßigkeitenladen
Immer mehr Kinder leiden unter Fettleibigkeit –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

seife

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.