Entkalker

Entkalker -

von

Eine Wunderwaffe gegen Kalk in Bad und Toilette ist vor allem Entkalker mit Zitronensäure. Der Grund: wirklich hartnäckigen Kalkflecken kann man nur mit Säure zu Leibe rücken. Anwenden kann man diese Produkte auf allen Oberflächen, außer z.B. auf Marmor, Beton und auf farbigen Kunststoffflächen. Marmor, Beton und Kunststoffe können von Zitronensäure angegriffen und stumpf werden.

Eine Wunderwaffe gegen Kalk in Bad und Toilette ist vor allem Entkalker mit Zitronensäure. Der Grund: wirklich hartnäckigen Kalkflecken kann man nur mit Säure zu Leibe rücken. Anwenden kann man diese Produkte auf allen Oberflächen, außer z.B. auf Marmor, Beton und auf farbigen Kunststoffflächen. Marmor, Beton und Kunststoffe können von Zitronensäure angegriffen und stumpf werden.

Tipp von Martin Lutz: Achten Sie beim Entkalkereinkauf darauf, dass bei den Inhaltsstoffen Zitronensäure oder Amidosulfonsäure aufgelistet ist, die löst den Kalk nämlich besonders gut. Enthalten ist diese Säure z.B. in dem Badreiniger von Biff (500 ml ca. 2 €) oder im Domestos Bad aktiv (750 ml ca. 1,75 €), im Antikal (500 ml ca. 2,39 €) oder Sie nehmen einfach Zitronensäure pur z.B. von Brauns Heitmann (375 g ca. 1,99 €).

Achtung: Entkalker dürfen auf gar keinen Fall gleichzeitig mit Chlorreinigern benutzt werden, denn dann entsteht giftiges Chlorgas, das sogar tödlich sein kann.

Anwendung:

Entkalker sollten Sie pur auf die verkalkten Stellen auftragen. Nehmen Sie einen weichen, kratzfreien Schwamm und reiben Sie damit die schmutzigen Stellen ein. Um den Kalk zu lösen sollten Sie ein paar Minuten mit dem Schwamm in kreisenden Bewegungen leicht scheuern, danach noch etwas einwirken lassen. Fühlt sich die Oberfläche dann wieder glatt an, hat sich der Kalk gelöst. Die geputzte Fläche mit viel klarem Wasser abspülen.

Quelle: hr-online

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Kaktusfeigenkernöl, Arganöl,...

winter skin
Anzeige

Trockene Haut im Winter - Öle sind die wahren Helfer

Die Vögel fliegen in den Süden, die Bären verkriechen sich zur Winterruhe in ihre Höhle und manche Insekten versetzen sich gar in eine Winterstarre - wir Menschen nicht. Wir sind wahre Überwinterer und somit der Kälte ausgesetzt. Darunter leidet besonders unsere Haut. Doch spröde und rissige Haut muss nicht sein! Erfahre hier, wie es natürliche Öle schaffen, Deine Haut in einen Winterschlaf zu versetzen.

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.