Anzeige
Anzeige

Du trinkst zu wenig? Diese Flasche erinnert Dich daran

Technik

Du trinkst zu wenig? Diese Flasche erinnert Dich daran - Technik

wasser

von

Unser Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Damit wir optimal funktionieren, müssen wir deshalb viel trinken. Du vergisst es viel zu oft? Ab sofort nicht mehr: Diese Flasche erinnert dich daran.

Anzeige

Wasser regelt die Herzkreislauffunktion, steuert die Verdauung, löst und transportiert Salze und Mineralstoffe oder sorgt dafür, dass Schadstoffe wieder ausgeschieden werden können. Und das sind nur einige wenige Funktionen für die der Körper Wasser braucht.

wasser

Mindestens 1 ½ Liter Wasser sollte man deshalb täglich zu sich nehmen. So viel trinkst du nicht? Für diesen Fall haben Studenten der „Faculty of Electrical Engineering“ der Universität Ljubljana die smarte „Ulla“ erfunden.

Ulla ist eine schicke Flasche, die dich zum Wassertrinken auffordert, falls du es vergessen solltest. Aussehen tut Ulla allerdings etwas ulkig: Wie ein blinkendender, spitz zulaufender Tropfen. Der Tropfen ist an einem Silikonband befestigt, welches man so ziemlich über jeden Behälter (also Gläser und Flaschen) stülpen kann.

Ausgestattet ist das Gerät mit einem ausgeklügelten Sensor, der auf Bewegung reagiert. Sobald man sich bewegt oder den Raum betritt, indem auch Ulla ist, schaltet der Tropfen sich an. So ist der „smarte Flaschengeist“ nur dann aktiv, wenn es wirklich nötig ist.

Der Sensor ist so programmiert, dass man alle 30 Minuten ans Trinken erinnert wird. Im Abstand dieses Intervalls gibt Ulla „Blinks“ von sich. Das Gerät merkt an der Bewegung und dem Winkel der Flasche, dass Du trinkst.

Wie viel du trinkst, merkt der Sensor allerdings nicht. So bleibt dir noch immer ein wenig Arbeit, aber zumindest musst Du nicht mehr ans Trinken denken. Nur daran, den 25 Euro teuren Sensor auch an der Flasche zu befestigen ...

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

0/5 0 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

freibad
Ab ins Freibad? –
plastikflasche
Prickelnder Genuss –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?