Dieses Salz schmeckt nach gekochtem Ei

Interessant für Veganer

Dieses Salz schmeckt nach gekochtem Ei - Interessant für Veganer

salz2

von

Auch wenn Veganer auf Eier verzichten – auf den Geschmack von gekochtem Ei müssen sie nicht missen. Warum? Dank einem Salz.

Das schwarzschimmernde Kala Namak (Schwarzsalz) verleiht Speisen einen schwefelartigen Geschmack, macht also Speisen etwas „eiig“. In der indischen Küche werden klassisch Chutney, Chaats, Raitas oder Obstsalate damit gewürzt.

salz

Kala Namak gilt als gesundes Salz wegen des hohen Anteils an Eisen. Je höher der Eisengehalt ist, desto rötlicher schimmert es. In der traditionellen indischen Medizin verordnen Ärzte es auch als Medizin gegen Sodbrennen, Bluthochdruck und als Aphrodisiakum. Auch isotonische Getränke, die den Elektrolytenhaushalt ausgleichen, werden damit hergestellt.

Hergestellt wird es aus Harad Same, den Früchten des Baumes Terminalia Chebula. Diese werden mit einer Salzlösung gekocht, wobei die dunkle Färbung und der Geschmack der Früchte auf das Salz übergehen..

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
3.7/5 3 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

küken
Ein Jahr nach dem „Einstieg in den Ausstieg“ –
salt
Anzeige –
Rührei
Vegane Alternative –