Diesen natürlichen Deo-Ersatz hast Du in der Küche!

Alternativen zu Pflegeprodukten aus der Drogerie

Diesen natürlichen Deo-Ersatz hast Du in der Küche! - Alternativen zu Pflegeprodukten aus der Drogerie

deodorant

von

Seit Aluminiumsalze in Deodorants in die Kritik geraten sind, wollen viele auf die umstrittenen Inhaltsstoffe verzichten. Eine natürliche Deo-Alternative könnte bei Dir im Obstkorb liegen: Die Limette!

Kaum zu glauben, aber wahr: Limetten funktionieren genauso gut wie herkömmliche Deos, sind aber garantiert frei von Aluminium und anderen Zusätzen.

Limette als Deo: So wendest du sie an

Wie jedes Deo solltest Du die Limette nach dem Duschen, möglichst auf bereits trockener Haut, anwenden. Dazu halbierst Du die Limette und reibst mit der fruchtigen Seite über die Achseln. Trocknen lassen, fertig. Bewahrst Du die aufgeschnittene Limette in einer Dose auf, soll sie einige Tage halten.

Die Limette wirkt durch ihre Inhaltsstoffe antibakteriell. Sie verhindert, dass sich unangenehm riechende Bakterien unter den Achseln sammeln. Zudem soll sie dafür sorgen, dass sich die Schweißdrüsen in der Haut zusammenziehen. So wird weniger Schweiß gebildet.

limette

Vorsicht, Einschränkung!

Klingt gut, oder? Einen Haken hat die Sache allerdings. Im Sommer kann der Saft der Limette mit dem Sonnenlicht reagieren und heftige, hautschädigende Ausschläge auslösen. Daher lautet die Empfehlung, nur in den kälteren Jahreszeiten auf den Deo-Ersatz zurückzugreifen. Außerdem solltest Du bei frisch rasierter Haut lieber auf den Einsatz der Limette verzichten.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
2.6/5 17 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

schminken
Bakterienschleuder Make-up –
deo
Anzeige –

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

seife

Diese Seifen enthalten kein Palmöl

Für die Industrie ist Palmöl günstig und vielseitig anwendbar – für die Umwelt eine Katastrophe. Grund genug, um es im Alltag zu vermeiden. Zum Beispiel beim Kauf von palmölfreien Seifen fürs tägliche Duschen. Weiterer Vorteil hier: Du sparst Verpackungsmüll und vermeidest Mikroplastik, welches nach wie vor in vielen Flüssigduschgels enthalten ist.