Diese beliebte Lippenpflege wird vegan

Verzicht auf Bienenwachs

Diese beliebte Lippenpflege wird vegan - Verzicht auf Bienenwachs

lippen

von

Dieser Lippenbalsam hat Drogerieregale und die Handtaschen vieler Frauen wie im Sturm erobert: Nun wird es die hübschen Döschen auch bald mit veganem Inhalt geben!

Pink, türkis, gelb, grün – das typische runde Design der Eos Lippenpflege fällt auf und die exotischen Düfte – wie Erdbeersorbet oder süße Minze – machen richtig gute Laune.

Doch die gute Laune geht noch weiter: Denn Eos bringt eine vegane Linie namens „Crystal Balms“ auf den Markt. Hier wurde auf Bienenwachs komplett verzichtet – stattdessen sorgen Rizinus-, Kokos-, Shea-, Avocado- oder Sonnenblumenöl für samtweiche Lippen.

Bis jetzt ist bekannt, dass es die beiden Sorten Hibiskus-Pfirsich und Vanille-Orchidee geben wird. Momentan pflegen diese nur in den USA. Ab November werden sie jedoch auch bei uns für circa sieben Euro erhältlich sein.

Wir müssen uns also noch ein kleines bisschen gedulden. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

So sieht der neue Lippenbalsam aus:

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

schminken
Bakterienschleuder Make-up –
dm-naturschoen-kosmetik-z-dm-171107-1280x600-1024x480
Schon entdeckt? –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Schädliche INCIs

Kind Sonnencreme

Darauf solltest Du bei Baby-Sonnencreme achten!

Babyhaut ist besonders empfindlich und sollte daher unbedingt vor Sonne geschützt werden. Wahllos und ungeprüft drauflos schmieren sollte man aber nicht, da sich mit hormonellen Filtern, Konservierungsstoffen, Nanopartikeln oder Mikroplastik einige kritische Stoffe in den Cremes befinden können.