Die unendliche Geschichte

Lebensmittel-Skandale

Die unendliche Geschichte - Lebensmittel-Skandale

Bild Lebensmittelskandale

von

Die Geschichte der Lebensmittel-Skandale ist eine unendliche. Teilweise kann es einem wirklich vergehen und viele fragen sich: Was kann ich eigentlich noch essen.

Mit was wir uns seit gut 35 Jahren herumschlagen, zeigt euch unsere Infografik.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.9/5 10 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

brot3
Gegen Lebensmittelverschwendung –
Großzügiges Frühstück
Das Frühstück macht’s –

Umfrage

schmetterling 3
Anzeige

Hilf mit Produkte nachhaltiger zu gestalten

Wir wollen zusammen mit Dir dafür sorgen, dass Produkte in Zukunft noch gesünder und nachhaltiger produziert werden. Dazu arbeiten wir u.a. mit dem BUND, WWF, Greenpeace, weiteren Partnern und auch mit den Herstellern auf Projektbasis zusammen.

Von wegen tierfrei

Frucht Joghurt Zucker

In diesen Lebensmitteln hättest Du Gelatine nicht vermutet

Sülze, Fruchtgummis, Wackelpudding: Es gibt Snacks und Speisen, die werden durch Gelatine und ihre Wasser bindende Eigenschaft erst zu dem, was sie sind. Doch vor allem Vegetarier und Veganer, aber auch muslimische und jüdische Menschen meiden Gelatine, denn sie wird aus tierischen Rohstoffen gewonnen und ist nicht halāl oder koscher. Das ist landläufig bekannt, allerdings steckt in viel mehr Produkten Gelatine, als wir vermuten. Grund genug, einmal genauer hinzusehen.

INCI-Wissen

creme2

PEGs: Emulgatoren in Creme schwächen Deine Hautbarriere

Synthetische Inhaltstoffe in Kosmetikprodukten sind heute keine Seltenheit mehr. Zusatzstoffe wie synthetische Emulgatoren – zumeist Polyethylenglykole (PEGs) – werden von vielen Herstellern in Cremes, Shampoos oder Zahnpasta vieler Hersteller eingesetzt. Doch trotz ihrer häufigen Anwendung sind sie sehr umstritten.