Die fettigsten deutschen Gerichte

Ungesunde Hausmannskost

Die fettigsten deutschen Gerichte - Ungesunde Hausmannskost

Haxn und ne Mass

von

Deftig, deftig! Die deutsche Küche haut gerne alles raus, was fleischhaltig, kalorienreich und frittiert ist. Men’s Health hat die größten Kalorienbomben der Nation gekürt. Welche es sind, kann man hier nachlesen.

Obwohl jede Region ihre Vorlieben hat, ist den Deutschen eins gemein: Die Liebe zu deftigen Speisen. Es überrascht daher nicht, dass Deutschland die „fetteste“ europäische Nation ist. Wir wollen jetzt natürlich nicht Grossmutter’s Küche an den Pranger stellen, aber inzwischen sind raffiniertere Kombinationen möglich, die aus Dickmachern schon viel gesündere Gerichte machen.

Einige Beispiele? Bratkartoffeln einfach durch fettlos im Ofen gebackene Kartoffeln ersetzen, Kartoffelbrei ohne Butter zubereiten und fettes Fleisch einfach durch mageres ersetzen.

Zum Thema Zuckeranteil: Diesen kann man leicht reduzieren oder auf ein alternatives Produkt zurückgreifen: Birkenzucker, Stevia oder Agavensaft können Kristallzucker teilweise ersetzen.

Bist du auch schon gespannt auf die Hitliste? Hier ist sie: Auf Platz eins bis sieben bei den Hauptgerichten:

  1. Pfälzer Saumagen mit Bratkartoffeln und Sauerkraut: 1022 kcal und 75 g Fett pro Portion
  2. Blutwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei: 1018 kcal und 79 g Fett pro Portion
  3. Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödeln: 991 kcal und 47 g Fett pro Portion
  4. Weisswurst mit süssem Senf, Brezel und Hefeweizen: 982 kcal und 52 g Fett pro Portion
  5. Holsteiner Grützwurst mit Kartoffelbrei und Apfelkompott: 903 kcal und 51 g Fett pro Portion
  6. Schwartenmagen mit Sahnepüree, Sauerkraut und Brot: 696 kcal und 34 g Fett pro Portion
  7. Mutzbraten mit Brot und Sauerkraut: 681 kcal und 35 g Fett pro Portion

Auch die Desserts bieten gehaltvollen Inhalt:

  1. Germknödel mit Vanillesauce und Mohnzucker: 687 kcal und 16 g Fett pro Portion
  2. Windbeutel: 630 kcal und 39 g Fett pro Portion
  3. Badische Linzertorte: 501 kcal und 28 g Fett pro Portion
  4. Pfützenkuchen: 439 kcal und 31 g Fett pro Portion
  5. Milchreis mit Zucker und Zimt: 439 kcal und 12 g Fett pro Portion
  6. Baumkuchen: 427 kcal und 22 g Fett pro Portion
  7. Franzbrötchen: 323 kca und 15 g Fett pro Portion

Mahlzeit!

Quelle: Men's Health

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.8/5 4 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Im Geschäft Gemüsen kaufen
Ob Bio-Produkte, Regionalität oder artgerechte Haltung –
Süßkartoffel
Süßkartoffel –

Kaktusfeigenkernöl, Arganöl,...

winter skin
Anzeige

Trockene Haut im Winter - Öle sind die wahren Helfer

Die Vögel fliegen in den Süden, die Bären verkriechen sich zur Winterruhe in ihre Höhle und manche Insekten versetzen sich gar in eine Winterstarre - wir Menschen nicht. Wir sind wahre Überwinterer und somit der Kälte ausgesetzt. Darunter leidet besonders unsere Haut. Doch spröde und rissige Haut muss nicht sein! Erfahre hier, wie es natürliche Öle schaffen, Deine Haut in einen Winterschlaf zu versetzen.

Ob gesund kochen oder schlemmen...

SWICA-Gesunder Gruss-Wettbewerb-650x371
Anzeige

Wettbewerb: Jetzt mitmachen und doppelt gewinnen

Eine gesunde Ernährung macht Spass und fördert das Wohlbefinden – bei SWICA gehört sie deshalb in den Bereich der Gesundheitsvorsorge. Sie unterstützt ihre Versicherten mit vielseitigen Gesundheitsangeboten rund um die Ernährung und attraktiven Präventionsbeiträgen. Hier erfährst Du, wie Du profitieren kannst. Zudem kannst Du gleich bei zwei Wettbewerben tolle Preise gewinnen.