Die Vorteile von Vollkornbrot für die Gesundheit

Ballaststoff-Power

Die Vorteile von Vollkornbrot für die Gesundheit - Ballaststoff-Power

vollkornbrot

von

Wer Weißbrot gegenüber Vollkornbrot vorzieht, möchte dies vielleicht jetzt überdenken: Neueste Studien belegen den Zusammenhang einer ballaststoffreichen Ernährung auf ein Altern ohne Erkrankungen wie Herzinfarkt, Krebs und Demenz.

Die gesundheitlichen Vorteile von Vollkornbrot sind demnach noch höher als bisher angenommen. Nebst wichtigen Ballaststoffen liefert Vollkornbrot auch Vitamine und Mineralstoffe, welche das Risiko von Krankheiten im Alter wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und Demenz reduzieren. In der Vergangenheit wurde bereits der positive Effekt des dunklen Brotes auf Typ-2-Diabetes nachgewiesen.

Geringere Sterberate mit Vollkorn

Vollkornbrot wirkt vorbeugend: Sein Schutzeffekt soll vor allem von den Getreideballaststoffen herrühren. In der „NZZ am Sonntag“ wurde eine australische Studie vorgestellt, bei der 1.600 Menschen im Alter von über 50 Jahren auf die Effekte von Ballaststoffen untersucht wurden. Die Ballaststoffe in Brot, Getreide und Früchten erwiesen sich dabei als äußerst positiv auf die Gesundheit der Probanten. Die Chancen auf ein gesundes Altern ohne Bluthochdruck stiegen bei erhöhtem Konsum von ballaststoffreicher Ernährung deutlich.

Eine weitere Studie bringt den Verzehr von Vollkornbrot mit einem geringeren Sterberisiko in Verbindung. Besonders Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs seien davon betroffen. So sollen 90 Gramm Vollkorn-Produkte pro Tag die Sterberate im Vergleich zu Vollkornverzicht um 17 Prozent verringern. Das Risiko durch Krebs zu sterben, sank um 15 Prozent, jenes durch Herzgefäss-Erkrankungen um 22 Prozent.

ballaststoffe

Wie funktioneren die Ballaststoffe?

Ballaststoffe, die in Hafer und Gerste reichlich vorkommen, sind wasserlöslich und bilden im Körper eine Gelschicht, welche die Zuckeraufnahme im Darm verlangsamt. Daneben binden Beta-glucane aus Cholesterin bestehende Gallensäuren und transportieren sie über den Dünndarm in den Dickdarm. Normalerweise werden dort die Gallensäuren wieder resorbiert. Dank der Beta-glucane (Ballaststoffe) werden sie aber ausgeschieden und damit Cholesterin eliminiert.

Zudem beeinflussen die Ballaststoffe, welche Bakterien sich im Dickdarm tummeln. Die Darmbakterien spielen eine entscheidende Rolle, dass Nahrung kontrolliert zersetzt wird. So entstehen kurzzeitige Fettsäuren, welche für die Barrierefunktion der Darmwand wichtig sind. Sie kontrollieren das Wachstum und Teilungsgeschehen der Darmschleimhautzellen, wirken anti-entzündlich und fördern einen günstigen Fett- und Zuckerstoffwechsel.

Unser täglich (Vollkorn)brot

Ballaststoffe in Vollkornprodukten und Früchten leisten also einen entscheidenden Beitrag zur optimalen Funktion des Verdauungssystems und somit unseres Wohlergehens. Zusammen mit allen anderen positiven Effekten auf die menschliche Gesundheit wird aus dem eher verschmähten Vollkornbrot ein richtiger Krankheitskiller. Wer sein täglich Brot von Weiß auf Schwarz umstellt, wird vor allem im Alter dankbar dafür sein.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 10 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

nüsse und ölsaaten test
Knabbern für die Körperabwehr –
vollkorn
Je mehr, desto besser –

Der Gewinner ist...

Kochen
Anzeige

Plastik vs. Holz: Was ist das bessere Schneidebrett?

Das Schneidebrett ist wohl eines der wichtigsten Küchenutensilien. Die Wahl des Materials ist dabei nicht unerheblich. Durch den direkten Kontakt mit Lebensmitteln sollte es möglichst keimfrei sein, aber auch Gerüchen und Verfärbungen standhalten. Aber welches Material ist denn nun am besten – Holz oder Kunststoff?

Schutz vor Sonne und Kälte

wintersport

Denk auf der Skipiste auch an Deine Haut

Der Winter stellt für unsere Haut ohnehin eine große Belastung dar. Umso wichtiger ist es, sie zu schützen, wenn wir stundenlang Sport in der Kälte treiben. Denn dann wird aus der großen Belastung eine außergewöhnliche Strapaze, die ernste Folgen haben kann.