Das gehört in die Reiseapotheke

Die richtigen Vorbereitungen treffen

Das gehört in die Reiseapotheke - Die richtigen Vorbereitungen treffen

reiseapotheke

von

Im Frühjahr und Sommer entdecken wir unsere Unternehmungslust wieder. Die Vorfreude auf geplante Reisen nimmt zu und wir lesen Reiseführer, studieren Karten, kaufen Tickets. Aber auch den medizinischen Reisevorbereitungen sollten wir Aufmerksamkeit schenken. Hier sind einige Tipps für Dich.

Nicht an allen Orten dieser Welt sind Medikamente in der gleichen Qualität wie hier verfügbar. Hinzu kommen Verständigungsschwierigkeiten, wenn wir die Sprache unseres Urlaubslandes nicht beherrschen. Deshalb sollten nicht nur Menschen, die regelmäßig Medikamente nehmen müssen, vorbereitet sein. Für die kleinen Notfälle und Erkrankungen ist eine gut gepackte Reiseapotheke eine super Vorsorge!

urlaub

Das sollte in die Reiseapotheke:

  • Sonnencreme und Insektenschutzmittel, vor allem bei Reisen in wärmere Regionen. Auf Hautverträglichkeit und Inhaltsstoffe achten!
  • Wund- und Heilsalben sowie Gel gegen Sonnenbrand. Hilft bei kleinen Stürzen und als erste Versorgung bei zu viel Sonne.
  • Schmerzmittel, Fiebermittel, Fieberthermometer.
  • Medikamente gegen Durchfall und Erkältung. Häufige Begleiter einer schönen Reise, aber mit ein bisschen Hilfe gut in den Griff zu bekommen.
  • Mittel gegen Reiseübelkeit. Nicht nur Kinder leiden häufig darunter.
  • Verbandmaterial, Pflaster, Blasenpflaster, Creme gegen Prellungen.
  • Tabletten gegen Allergien.
  • Mittel gegen Ohrenschmerzen und Augentropfen für trockene Augen. Vor allem im Tauchurlaub leistet beides gute Dienste.
  • Für Wald-Radtouren und Wandertouren: Zeckenpinzette.

zecke

  • Alle für Dich persönlich wichtigen Medikamente.
  • Verhütungsmittel und Kondome. Weil Schutz im Urlaub genauso wichtig ist wie überall sonst.
  • Desinfektionsmittel.

Stelle beim Zusammenstellen sicher, dass Du keine abgelaufenen Medikamente mitnimmst. Die können Dir im Notfall nämlich wenig helfen. Am Urlaubsort selbst ist die richtige Aufbewahrung der Medikamente wichtig. Viele Mittel sollten kühl gelagert werden. An heißen Orten sollten sie daher in den Kühlschrank.

Zur medizinischen Vorsorge gehören zudem wichtige Impfungen – nicht nur bei Reisen in exotische Gebiete. Viele Erwachsene sind zum Beispiel nicht ausreichend gegen Tetanus oder auch Masern geimpft. Ein Auslandskrankenschein oder eine Zusatzversicherung stellt eine gute Versorgung am Urlaubsort sicher.

reisen

Weitere gute Tipps für Flugreisen:

Tabletten gehören ins Handgepäck, vor allem wenn Du sie täglich brauchst. Nimm besser einige mehr mit, falls mal ein Rückflug ausfällt. Für die Medikamente wird am Flughafen manchmal ein Attest oder eine beglaubigte Rezeptkopie verlangt. Diese solltest Du bereit halten.

Und falls mal eine Packung verloren geht, hilft es, wenn Du Dir den Wirkstoff der Medikamente vorher aufgeschrieben hast. So kannst Du Dich im Gespräch mit Ärzten besser verständigen, und dem erholsamen Urlaub steht nichts mehr im Weg!

tabletten

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
5/5 1 Stimme

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

pillen
Antibiotika, Penicillin, Lithium, Botox, Viagra & Co. –
antibabypille-174193232 Kopie
Risiken & Alternativen –
pille
Produktrückruf –

Bio-Obst weltweit ab Hof

Citrus
Anzeige

Der nachhaltigste Weg zu frischen Winter-Vitaminen

Herbstzeit ist Erkältungszeit! Um das Immunsystem zu stärken, empfehlen Experten eine gesunde Ernährung mit ausreichend Obst. Ideal sind Südfrüchte, die viele Vitamine liefern. Oft sind diese aber nicht nachhaltig. Verzichten musst Du trotzdem nicht: Mit unseren Tipps kannst Du Orangen und Co. mit gutem Gewissen kaufen.