Anzeige
Anzeige

Brühe – das Trendgetränk 2015

News

Brühe – das Trendgetränk 2015 - News

Brühe kochen

von

Der neueste Food-Trend aus New York: Brodo!

Anzeige

Ein kleiner Laden im Stadtteil East Village hat den Trend gestartet. „Brodo“, italienisch für Fleischbrühe, heißt das Geschäft von Marco Canora. Anstatt Pizza und Pasta verkauft der gebürtige Italiener den New Yorkern dort das neue It-Getränk. Die eingekochten Fonds, auf der Basis von Bio-Fleisch, frischem Marktgemüse, Gewürzen und mehr, gibt es für acht Euro zu haben – natürlich im To-Go-Becher.

Fleischbrühe besser als Smoothies

Die Stadt, die niemals schläft, hat also nach Smoothies und Cronuts einen neuen Food-Trend. Die Fleischbrühe soll den Smoothies den Rang ablaufen, da sie bekömmlicher und gesünder sein soll. Während der „Coffee-To-Go“ schon längst out ist, setzt jetzt der „Brodo-To-Go“ zu seinem Siegeszug an. Doch warum ist die Brühe so viel gesünder als die grünen Smoothies?

Das viele Gemüse in den Smoothies sei schwer verdaulich und führe oft zu einem übersäuerten Magen. Die Brühe dagegen ist viel bekömmlicher. Bei der Herstellung werden alle Zutaten stundenlang geköchelt. Die Knochen der Tiere stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe. Die enthaltene Gelatine soll in der Lage sein das Bindegewebe der Haut zu unterstützen. Die in der Brühe enthaltenen Mineralien sollen zudem für strahlende Haut und glänzendes Haar sorgen.

Dass eine kräftige Fleischbrühe, vor allem in kalten Tagen, das Immunsystem stärkt, bei grippalen Infekten Abhilfe schaffen kann, wissen wir längst seit Kindheitstagen. Für viele von mag die Fleischbrühedeshalb nichts neues sein. In Übersee ist sie momentan das Getränk der Stunde. Eine gute Brühe lässt sich auch ganz leicht selber zu hause zubereiten. Dazu braucht es nur ganz wenig Fleisch, frisches Gemüse und Gewürze.

Diese Zutaten ergeben eine kräftige Brühe:

Quelle: desired.de

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.5/5 19 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Ausgewogene Ernährung
Gesunde Ernährung –
Küche putzen - gegen Keime
Gesundheit –
Äpfel in Ampelfarben
Studie bestätigt –

Plastic-free

Plastik Müll

15 things we should not buy for environmental reasons

Our awareness of sustainable consumption has increased significantly in recent years. When shopping, we pay attention to the origin, packaging and ingredients of a product. The list is endless: Here are 15 examples of products that cannot withstand ecological criteria.

Synthetische Poylmere auf unserer Haut

Makeup Mikroplastik

Diese 6 Make-ups enthalten Mikroplastik

In vielen Kosmetikprodukten, von Shampoo über Peeling bis hin zu Mascara und eben auch Make-up stecken Mikroplastik oder - in flüssiger oder gelartiger Form - sogenannte synthetische Polymere. Diese Stoffe gelangen beim Abschminken über das Abwasser ins Meer und gefährden so Umwelt und Meeresbewohner. Was schmieren wir uns da eigentlich ins Gesicht?