Apfelessig hilft bei Hautunreinheiten und Schuppenflechte

Ideale Pflege für alle Hauttypen

Apfelessig hilft bei Hautunreinheiten und Schuppenflechte - Ideale Pflege für alle Hauttypen

Apfelessig und Äpfel

von

Du suchst nach einem natürlichen Produkt zur Hautreinigung und -pflege oder leidest unter Schuppenflechte? Naturtrüber Apfelessig sorgt für eine reine, strahlend schöne Haut und verspricht Linderung bei Hautproblemen.

„An apple a day, keeps the doctor away“. Dieser Spruch kommt nicht von ungefähr, denn Äpfel sind gesund und ein echtes Allround-Talent. Nicht nur im Körper, sondern auch äußerlich angewendet, entfalten sich ihre gesunden Wirkstoffe.

Ein Produkt aus Äpfeln, das besonders bei der Hautpflege erstaunliche Ergebnisse erzielen kann, ist der Apfelessig. Besonders die naturtrübe Variante verspricht, eine natürliche Alternative zu chemischen Pflege- und Reinigungsprodukten zu sein.

So wirkt Apfelessig

Folsäure, Beta-Karotin, Tannin, Vitamin C oder organische Säuren, dies sind nur einige der über 90 Inhaltsstoffe von Apfelessig. Die in ihm enthaltenen Mineralstoffe wirken einer Übersäuerung des Körpers entgegen.

Durch seinen hautneutralen pH-Wert kann er sowohl zur Reinigung als auch Pflege der Haut verwendet werden. Apfelessig hilft, Entzündungen zu lindern und seine Fruchtsäure reduziert zusätzlich die Talgproduktion der Haut. Des Weiteren fördert er die Durchblutung und sorgt besonders bei reiferer Haut für ein straffes Hautbild und einen strahlenden Teint.

Neben der Haut wirkt er sich außerdem positiv auf den Stoffwechsel aus, ideal also bei unangenehmen Verstopfungen.

apfel

Hautreinigung mit Apfelessig

Besonders unreine und fettige Haut kann mit Apfelessig behandelt werden. Dafür 2-3 Esslöffel naturtrüben Apfelessig in einen Liter Wasser rühren und die Mischung als Gesichtswasser nach der Reinigung mit einem Kosmetikpad auftragen. Normale Haut wird bei Anwendung des Gesichtswassers ebenfalls gestrafft und besser durchblutet.

Natürliches Peeling

Schonende Haut- und Gesichtspeelings fördern die Hauterneuerung und sorgen durch die Entfernung abgestorbener Hautschüppchen für einen ebenmäßigen, strahlenden Teint. Für ein Peeling mit Apfelessig benötigst Du:

  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Schüssel
  • 1 Handtuch
  • 1 Leinen- oder Baumwolltuch
  • 0,5 Liter warmes Wasser

Nachdem Du ein warmes, feuchtes Handtuch zur Öffnung der Poren zwei Minuten auf die Haut gelegt hast, tränke das Baumwolltuch (z.B. Geschirrtuch) in der Lösung aus Apfelessig und Wasser und lege es auf die Haut, dann das Handtuch darüber.

Nach 5-minütiger Einwirkzeit kannst Du die Lösung wieder abwaschen und Hautschuppen mit dem Handtuch abreiben. Das Ergebnis bei einmaliger Anwendung pro Woche: eine frische, straffe Haut und weniger Unreinheiten.

apfel2

Behandlung von Schuppenflechte

Viele Menschen leiden unter Schuppenflechte, die untere anderem auch durch Stress hervorgerufen wird. Apfelessig kann eine deutliche Besserung schaffen. Die betroffenen Stellen sollten mit einer Wasser-Apfelessig-Mischung im Verhältnis 1:1 betupft und nach 10 Minuten mit Wasser abgewaschen werden.

Bereits nach einer Woche sollten die Beschwerden deutlich abgeklungen sein. Für Schuppen in den Haaren bietet sich eine Spülung mit einem 2:1 Verhältnis von Wasser zu Apfelessig an.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. als natürliches Deo, zur Behandlung von Warzen, Wunden oder Sonnenbrand sowie zur Beruhigung der Haut nach der Rasur finden sich ebenfalls.

Die beste Wirkung erzielst Du mit naturtrübem Bio-Apfelessig. Noch natürlicher ist nur die eigene Herstellung von Apfelessig.

Ich möchte den Codecheck-Newsletter abonnieren und keine News mehr verpassen

Codecheck.info
4.3/5 10 Stimmen

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Essen Linanolsäure
Essenzielle Fettsäuren –
Tipps für straffe Haut
DIY: Anti-Aging –